iPhone 6s: Facebook-App führt 3D-Touch-Shortcuts ein

Her damit !18
Per 3D Touch auf dem iPhone 6s Plus lassen sich nun auch in der Facebook-App Shortcuts auslösen
Per 3D Touch auf dem iPhone 6s Plus lassen sich nun auch in der Facebook-App Shortcuts auslösen(© 2015 Apple)

Schneller im sozialen Netzwerk per iPhone 6s: Facebook rollt derzeit ohne viel Aufhebens 3D Touch-Unterstützung für seine iOS-App aus. Das Update führt mehrere Shortcuts ein, die sich mit dem druckempfindlichen Feature auslösen lassen, wie 9to5Mac berichtet.

Vorerst beschränkt sich Facebook auf drei Funktionen, die Ihr per 3D Touch auf einem iPhone 6s oder iPhone 6s Plus aktiviert: Ein Foto oder Video erstellen, ein Foto oder Video hochladen sowie eine Statusmitteilung schreiben.

Statusmitteilung direkt vom Homescreen

Wer eines der beiden neuen Apple-Smartphones besitzt, muss für die beschriebenen Aktionen gar nicht erst die Facebook-App öffnen. Es genügt, einfach stärker auf das Icon der Anwendung zu drücken, um ein Menü mit den entsprechenden Einträgen aufzurufen. Facebook ist dabei nicht die erste App, die das neue Feature des frisch erschienenen Smartphone-Duos unterstützt.

3D Touch-Unterstützung findet sich beispielsweise bereits beim Medien-Messenger Instagram, ebenfalls eine App von Facebook. Hier lässt sich durch einen beherzten Druck auf den Screen etwa eine Bildvorschau öffnen, die Ladezeiten spart. Ob in Zukunft weitere Features per Druck-Shortcut in der Facebook-App geplant sind, ist noch unklar. Möglicherweise bleiben die Abkürzungen aber bald nicht mehr iPhone 6s-Nutzern vorbehalten: Erste Android-Smartphones mit Force Touch sind schon in Sicht.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !13Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.