iPhone 6s: Facebook-App führt 3D-Touch-Shortcuts ein

Her damit !18
Per 3D Touch auf dem iPhone 6s Plus lassen sich nun auch in der Facebook-App Shortcuts auslösen
Per 3D Touch auf dem iPhone 6s Plus lassen sich nun auch in der Facebook-App Shortcuts auslösen(© 2015 Apple)

Schneller im sozialen Netzwerk per iPhone 6s: Facebook rollt derzeit ohne viel Aufhebens 3D Touch-Unterstützung für seine iOS-App aus. Das Update führt mehrere Shortcuts ein, die sich mit dem druckempfindlichen Feature auslösen lassen, wie 9to5Mac berichtet.

Vorerst beschränkt sich Facebook auf drei Funktionen, die Ihr per 3D Touch auf einem iPhone 6s oder iPhone 6s Plus aktiviert: Ein Foto oder Video erstellen, ein Foto oder Video hochladen sowie eine Statusmitteilung schreiben.

Statusmitteilung direkt vom Homescreen

Wer eines der beiden neuen Apple-Smartphones besitzt, muss für die beschriebenen Aktionen gar nicht erst die Facebook-App öffnen. Es genügt, einfach stärker auf das Icon der Anwendung zu drücken, um ein Menü mit den entsprechenden Einträgen aufzurufen. Facebook ist dabei nicht die erste App, die das neue Feature des frisch erschienenen Smartphone-Duos unterstützt.

3D Touch-Unterstützung findet sich beispielsweise bereits beim Medien-Messenger Instagram, ebenfalls eine App von Facebook. Hier lässt sich durch einen beherzten Druck auf den Screen etwa eine Bildvorschau öffnen, die Ladezeiten spart. Ob in Zukunft weitere Features per Druck-Shortcut in der Facebook-App geplant sind, ist noch unklar. Möglicherweise bleiben die Abkürzungen aber bald nicht mehr iPhone 6s-Nutzern vorbehalten: Erste Android-Smartphones mit Force Touch sind schon in Sicht.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Peinlich !7Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
1
Weg damit !7Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.