OnePlus X: Smartphone kommt angeblich mit Force Touch

Her damit !25
Das OnePlus X könnte mit einem druckempfindlichen Display auf den Markt kommen
Das OnePlus X könnte mit einem druckempfindlichen Display auf den Markt kommen(© 2015 Gizmochina)

Das OnePlus X könnte schon bald vorgestellt werden – mit 3D-Touch wie beim iPhone 6s? OnePlus hat bereits zu einer Veranstaltung in Indien geladen, auf der das zuweilen auch als OnePlus mini bekannte Smartphone vorgestellt werden könnte. Jetzt soll ein Tippgeber aus Indien vorab Informationen über spezielle Funktionen des erwarteten OnePlus-Smartphones preisgegeben haben.

Eine anonyme Quelle aus Indien schreibt dem OnePlus X einen Touchscreen-Controller vom Typ Synaptics S3708 zu, wie GforGames berichtet. Dieser Controller ist einer der ersten, die das Android-Pendant zu Apples 3D Touch namens ClearForce unterstützen. Es wäre also durchaus möglich, dass auch das OnePlus X eine Art 3D Touch wie beim iPhone 6s mitbringt.

OnePlus X: Erstes Android-Gerät mit Force Touch?

Sollte das stimmen, wäre das OnePlus X somit das erste Android-Smartphone mit Force Touch. Den Angaben des Tippgebers zufolge soll das OnePlus X / mini zudem mit zwei 1,2-Watt-Frontlautsprechern ausgestattet sein. Außerdem soll die schon früher erwähnte 13 MP-Kamera vom Typ Sony IMX258 one optischen Bildstabilisator ausgestattet sein. Stattdessen soll OnePlus bei diesem Smartphone auf einen elektronischen Verwacklungsschutz und einen speziellen Autofokus (PDAF) setzen.

Des Weiteren könnte das OnePlus X der Quelle zufolge ein FM-Radiomodul und einen Infrarotsender enthalten – womöglich zur Verwendung als Fernbedienung. Außerdem soll die Rückseite des Gehäuses abnehmbar sein und durch andere Cover ersetzt werden können. Ob die Angaben des Tippgebers stimmen, ist allerdings unklar: Es ist weder bekannt, um wen es sich handelt, noch aus welchem Umfeld er kommt. OnePlus selbst hat das OnePlus X noch nicht angekündigt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 in freier Wild­bahn gesich­tet
Guido Karsten
Die Hauptkamera des Galaxy Tab S3 steht offenbar nicht mehr hervor
Mit dem MWC 2017 naht auch das Galaxy Tab S3: Nun gibt es sogar Fotos, die das neue High-End-Android-Tablet von vorne und von hinten zeigen sollen
WhatsApp Status: Auch WhatsApp kann jetzt Stories
Marco Engelien2
Weg damit !48WhatsApp Status erinnert an Snapchat Stories.
Die nächste Facebook-Tochter bedient sich bei Snapchat. Nach Instagram führt nun auch WhatsApp eine Stories-Funktion ein. Der Name: WhatsApp Status.
Micro­soft HoloLens v3 für den Heim­ge­brauch soll 2019 erschei­nen
Die Microsoft HoloLens könnte 2019 ein schlankeres Design besitzen
Eine neue HoloLens soll frühestens 2019 erscheinen: Microsoft soll direkt an der dritten Variante arbeiten – und das zweite Modell überspringen.