iPhone 6s vs. Xperia Z5 Compact: Fingerabdrucksensoren im Video-Vergleich

Mit dem iPhone 6s hat Apple den Fingerabdrucksensor seines Smartphones noch einmal ein Stück verbessert. Sony hat mit seiner Xperia Z5-Reihe erstmals Smartphones mit einem Fingerabdrucksensor im Power-Button in seinem Angebot. Wie gut die beiden Entsperrmethoden funktionieren, zeigt nun ein Videovergleich zwischen dem iPhone 6s und dem Xperia Z5 Compact.

Im über zwei Minuten langen Videoclip zeigt der YouTuber Tamás Zsolt, wie sich Sonys Fingerabdrucksensor im Vergleich mit Apples Touch ID schlägt. Der japanische Hersteller hat den Sensor genau wie Apple in einem Button versteckt. Beim Sony Xperia Z5 Compact handelt es sich allerdings um den Power-Button, der an der Gehäuseseite untergebracht ist. Beim iPhone 6s befindet sich der Touch ID-Sensor wie gewohnt im Home-Button unter dem Display.

Ebenbürtige Gegner

Schon bei der Einrichtung der Fingerabdrucksensoren beider Geräte fällt auf, dass Sony und Apple dem Nutzer gleichermaßen einen etwas langwierigen Konfigurationsprozess zumuten, damit das System anschließend auch einwandfrei funktioniert. Sowohl beim Sony Xperia Z5 Compact als auch beim iPhone 6s muss der Besitzer seinen Finger etliche Male in leicht unterschiedlichen Positionen auf den Sensor legen, um sein Smartphone für das Entsperren per Fingerabdruck fit zu machen.

Im direkten Geschwindigkeitsvergleich zeigt sich, dass beide Smartphones sehr schnell den Finger des Nutzers erkennen und anschließend den Startbildschirm zur Verwendung freigeben. Ob das Xperia Z5 Compact oder das iPhone 6s schneller ist, kann nicht genau gesagt werden. Beide Geräte erfassen den Finger des Testers im Video zudem auch bei jedem Versuch fehlerfrei. Gerade Sony kann für die Lösung im Xperia Z5 Compact Anerkennung gezollt werden: Für ein frisch eingeführtes Feature schlägt sich der Fingerabdrucksensor im kompakten High-End-Smartphone offenbar erstklassig.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth3
So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.