iPhone 7: Home Button mit 3D Touch soll doch kommen

Weg damit !63
So könnte ein iPhone 7 Plus mit kapazitivem Home Button aussehen
So könnte ein iPhone 7 Plus mit kapazitivem Home Button aussehen(© 2016 YouTube/TECHCONFIGURATIONS)

Das iPhone 7 könnte doch einen berührungsempfindlichen Home Button erhalten. Nachdem in der Vergangenheit bereits Gerüchte dazu aufgetaucht sind, gab es zwischenzeitlich gegenteilige Berichte. Nun will Macotakara neue Informationen erhalten haben.

Das japanische Blog beruft sich dabei auf die chinesische Seite Stormmedia, wo es heißt, das iPhone 7 besitze tatsächlich einen kapazitiven Home Button. Eine physische Taste würde somit entfallen. Weiterhin heißt es, dass das neue Apple-Smartphone wie das iPhone 6s und 6s Plus 3D Touch unterstützen werden. Sollte das 2016er Top-Modell also einen kapazitiven Home Button erhalten, würde dieser wohl ebenfalls unterschiedliche Druckstärken unterscheiden können.

Space Black in matt und glänzend

Bei einem rein kapazitiven Home Button fehlt natürlich der Druckpunkt und somit das haptische Feedback einer physischen Taste. Damit der Nutzer trotzdem eine Rückmeldung erhält, soll der kapazitive Button mit einer entsprechenden Vorrichtung ausgestattet sein. Früheren Gerüchten zufolge ist ein kleiner Motor unterhalb des Buttons integriert, der vibriert, sobald der Button getätigt wird.

Überdies findet auch ein iPhone 7 in Space Black erneut Erwähnung – und zwar in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Eine Variante ist demach glänzend, die andere matt. Wie verlässlich die Aussagen sind, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen. Es wäre aber nicht das erste Mal, dass Vorab-Informationen zum nächsten Apple-Smartphone aus der Zuliefererkette geleakt sind.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !8Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.