iPhone 7 Plus gegen BlackBerry DTEK60 im Geschwindigkeitsvergleich

Kann das BlackBerry DTEK60 in Bezug auf die Geschwindigkeit mit dem iPhone 7 mithalten? Dieser Frage ist der Macher des Youtube-Kanals Xeetechcare mit einem Speedtest nachgegangen und hat die Performance der beiden Top-Smartphones miteinander verglichen.

Zu Beginn des Videos vergleicht der Tester, wie schnell Apps auf dem iPhone 7 und auf dem DTEK 60 geöffnet werden. Basis-Anwendungen wie das Einstellungsmenü, die Uhr oder der Taschenrechner scheinen auf beiden Smartphones etwa gleich schnell zu starten. Bei Apps mit hohen Anforderungen zeigen sich leichte Unterschiede: Das anspruchsvolle Spiel "GTA: San Andreas" wird auf dem BlackBerry-Smartphone etwas schneller geladen als auf dem aktuellen Vorzeigemodell von Apple. Die App "Subway Surfer" hingegen wird auf dem iPhone deutlich schneller aufgerufen als auf dem Android-Konkurrenten.

DTEK schneller beim Surfen

Beim Öffnen der Kamera-App sind sich das iPhone 7 und das DTEK60 ebenbürtig. Auch im Bereich Multitasking kann sich keines der beiden Geräte deutlich vom jeweils anderen absetzen. Zumindest im Video gewinnt das BlackBerry-Smartphone aber den Geschwindigkeitsvergleich, wenn es um das Laden von Webseiten geht.

Insgesamt zeigt der Speedtest, dass sich das DTEK60 nicht vor dem iPhone 7 verstecken muss, wenn es um Performance geht. Somit hat der Hersteller BlackBerry nicht übertrieben, als er sein neuestes Smartphone mit dem High-End-Gerät von Apple verglichen hat – wenigstens in diesem Bereich. In Bezug auf die Ausstattung ist das iPhone 7 Plus dem BlackBerry-Smartphone aber überlegen, nicht zuletzt aufgrund der Dual-Kamera.