iPhone 7: Randloses Frontpanel angeblich auf Foto geleakt

Her damit !61
Auf diesem Bild ist vielleicht schon das Frontpanel des iPhone 7 zu sehen
Auf diesem Bild ist vielleicht schon das Frontpanel des iPhone 7 zu sehen(© 2016 Weibo/eboyoboy)

Das randlose Frontpanel des iPhone 7 ist möglicherweise auf einem Foto geleakt. Im chinesischen Twitter-Pendant Weibo behauptet dies zumindest ein Nutzer. Die Authentizität des Bildes bleibt allerdings offen.

Dem Weibo-Nutzer zufolge handelt es sich um "das echte Panel des iPhone 7". Allerdings ist er sich offenbar auch bewusst, dass diese Ausssage unglaubwürdig erscheinen könnte. "Glaubt es oder glaubt es nicht", heißt es gleich im Nachsatz. Jegliche Beschreibung des Gezeigten fehlt. Ob es etwa aus der Zulieferkette von Apple stammt oder doch nur aus dem 3D-Drucker, bleibt offen.

Frontpanel ohne Herkunftsangabe

Auf dem Foto erweckt der Bildschirm den Eindruck, dass er sich von einer Seite zur anderen erstreckt, ohne dabei nennenswerte Seitenränder zu besitzen. Da der Screen aber deaktiviert ist, lassen sich Ränder jedoch nicht komplett ausschließen – selbst wenn das Frontpanel tatsächlich wie behauptet vom iPhone 7 stammen sollte.

Inoffizielle Konzeptvideos gehen da bereits einen Schritt weiter: Da erstreckt sich das Display sogar über die Ränder hinaus, und zwar nicht nur rechts und links, sondern auch oben und unten. Ein anderes Konzept wiederum verbindet ein flächendeckendes Display mit ultradünner Hülle. Dann gibt es wiederum realistischere Visualisierungen wie diese, die gleich drei Versionen des iPhone 7 zeigt. Ein anderer Künstler hat hingegen bisherige Leaks in einem Rendervideo des noch unangekündigten Flaggschiffs verarbeitet. Möglicherweise muss der Ersteller sein 3D-Modell nun updaten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien1
Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
Xperia Z5 und Z5 Premium: Sony rollt das Update auf Android Nougat aus
Her damit !8Das Sony Xperia Z5 erhält endlich das Update auf Android Nougat
Hallo, Nougat: Für das Xperia Z5 und Z5 Premium hat der Rollout auf Android 7.0 begonnen. Besitzer des Z5 Compact müssen noch warten.
Micro­soft soll wie Samsung an falt­ba­rem Smart­phone arbei­ten
Michael Keller
Das Microsoft-Smartphone lässt sich laut Patent sich zu einem Tablet entfalten
Microsoft entwickelt offenbar ein faltbares Smartphone – und könnte dadurch in direkte Konkurrenz zu Samsung treten.