iPhone 7: So sähe es ohne Antennenstreifen und Displayrand aus

Wie sähe ein iPhone 7 ohne Antennenstreifen aus? Das Rendervideo des Hobby-Designers JustChris liefert die Antwort und zeigt das hypothetische Apple-Topmodell des nächsten Jahres als dünnes Smartphone mit traditionellem Home Button und ohne Displayränder.

Antennenstreifen auf der Rückseite eines iPhone gehören schon seit langer Zeit dazu – zum Ärger vieler Nutzer. Doch die Streifen sind keine Designentscheidung, sondern eine Notwendigkeit, da ohne diese der Empfang leiden würde. Das hält YouTuber JustChris aber nicht davon ab, sich ein iPhone 7 ohne Antennenstreifen vorzustellen.

iPhone 7 ohne Antennenstreifen

Wo auch beim aktuellen Premium-Duo iPhone 6s und iPhone 6s Plus zwei Streifen horizontal über den Rücken verlaufen – einer oben, einer unten – verzichtet das inoffizielle Konzept einfach darauf. Tatsächlich ist vor einiger Zeit ein Apple-Patent aufgetaucht, das die Kunststofflinien beim nächsten Apple-Smartphone überflüssig machen könnte. Das Wunschgerät von JustChris ist zudem klassisch mit einem physischen Home Button ausgestattet, während andere Konzepte selbst die Touch ID in den Bildschirm verlagern.

Drastische Änderungen am Design nimmt das vorliegende iPhone 7-Konzept ebenfalls nicht vor. Zwar ist das Gehäuse sehr dünn, aber nicht so dünn wie in einem anderen iPhone 7-Konzept. Neben den fehlenden Antennenstreifen beschränkt es sich vielmehr auf ein Display ohne nennenswerte Seitenränder. Ganz im Gegensatz zu einem kürzlich erschienenen Rendervideo: Das zeigt, wie ein iPhone 7 mini mit 3,5-Zoll-Bildschirm aussehen würde. Neu ist die Idee von JustChris übrigens auch nicht: Anfang des Jahres hatte sich der niederländische Designer Yasser Farahi bereits eines ähnlichen Designs angenommen – hauchdünn und ebenfalls ohne Antennenstreifen.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 und 8: Darum darf Apple die Geräte in Deutsch­land wieder verkau­fen
Francis Lido
iPhone 8 und iPhone 7 könnt ihr jetzt wieder bei Apple kaufen
Apple bietet iPhone 7 und 8 ab sofort wieder in Deutschland an. Möglich machen das besondere Versionen der Geräte.
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !23Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.
Apple verkauft iPhone 7 und iPhone 8 in Deutsch­land nicht mehr
Michael Keller
Das iPhone 8 verletzt Qualcomm zufolge ein Patent
Qualcomm verschärft den Patentrechtsstreit: Wegen der Klage nimmt Apple iPhone 8 und iPhone 7 vorläufig aus den eigenen Geschäften.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.