iPhone 7s Plus: Dual-Kamera soll 2017 weiter das große Modell auszeichnen

Peinlich !14
Auch der Nachfolger des iPhone 7 Plus soll eine Dual-Kamera erhalten
Auch der Nachfolger des iPhone 7 Plus soll eine Dual-Kamera erhalten(© 2016 CURVED)

Im Jubiläumsjahr soll das iPhone 7s keine Dual-Kamera erhalten: Apple hat das iPhone 7 gerade erst offiziell vorgestellt, da gibt es schon Gerüchte zum Nachfolger. Demnach soll die Dual-Kamera auch 2017 ein exklusives Feature der Plus-Version bleiben.

Die Kamera mit Telefoto- und Weitwinkellinse war ohne Frage der Star der diesjährigen Keynote zum iPhone 7. Dass dieses Feature ausschließlich dem iPhone 7 Plus vorbehalten bleibt, dürfte viele Nutzer dazu bewegen, sich das große Modell zuzulegen – trotz oder auch wegen des 5,5-Zoll-Displays. Wer nun gehofft hat, dass Apple im Jahr 2017 vielleicht auch die kleinere Ausführung mit einer solchen Kamera ausstattet, wird von dem Analysten Ming-Chi Kuo enttäuscht werden: Dieser sagt voraus, dass Apple auch im kommenden Jahr nichts an dieser Strategie ändert, berichtet 9to5Mac.

Optischer Zoom ohne OIS

Ming-Chi Kuo zufolge sei die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus ein tolles Feature für begeisterte Hobby- und auch professionelle Fotografen, aber noch nicht für den Massenmarkt geeignet. Seiner Meinung gibt es zwei Gründe dafür, dass auch das iPhone 7s Plus exklusiv eine Dual-Kamera erhält: vor allem die hohen Kosten für die zweite Kamera und auch der Anreiz, sich das große Modell zu kaufen.

Die Dual-Kamera im iPhone 7s Plus soll im Vergleich zu der im iPhone 7 Plus in einigen Bereichen kleine Verbesserungen erfahren. Eine größere Änderung betrifft die Telefoto-Linse, die im Jahr 2017 mit optischer Bildstabilisierung (OIS) ausgestattet werden soll. Die OIS im 7 Plus soll ausschließlich für die Weitwinkel-Linse gelten, weshalb das Fotografieren und Filmen mit dem neuen Zoom-Feature eine ruhige Hand erfordere.


Weitere Artikel zum Thema
Today at Apple: Neue kosten­lose Work­shops in jedem Apple Store
Marco Engelien
Mit "Today at Apple" startet der iPhone- und Mac-Hersteller neue kostenlose Workshops.
Damit Nutzer das volle Potenzial ihrer Apple-Geräte ausreizen können, bietet Apple ab Mai 2017 neue kostenlose Workshops in seinen Apple Stores an.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.
Moto E4 und E4 Plus: Das sind die Specs
Michael Keller
So sollen Moto E4 und E4 Plus aussehen
Umfassender Leak zur Ausstattung von Moto E4 und E4 Plus: Diese Specs sollen die beiden Einsteiger-Smartphones mitbringen.