iPhone 7s Plus: Dual-Kamera soll 2017 weiter das große Modell auszeichnen

Peinlich !14
Auch der Nachfolger des iPhone 7 Plus soll eine Dual-Kamera erhalten
Auch der Nachfolger des iPhone 7 Plus soll eine Dual-Kamera erhalten(© 2016 CURVED)

Im Jubiläumsjahr soll das iPhone 7s keine Dual-Kamera erhalten: Apple hat das iPhone 7 gerade erst offiziell vorgestellt, da gibt es schon Gerüchte zum Nachfolger. Demnach soll die Dual-Kamera auch 2017 ein exklusives Feature der Plus-Version bleiben.

Die Kamera mit Telefoto- und Weitwinkellinse war ohne Frage der Star der diesjährigen Keynote zum iPhone 7. Dass dieses Feature ausschließlich dem iPhone 7 Plus vorbehalten bleibt, dürfte viele Nutzer dazu bewegen, sich das große Modell zuzulegen – trotz oder auch wegen des 5,5-Zoll-Displays. Wer nun gehofft hat, dass Apple im Jahr 2017 vielleicht auch die kleinere Ausführung mit einer solchen Kamera ausstattet, wird von dem Analysten Ming-Chi Kuo enttäuscht werden: Dieser sagt voraus, dass Apple auch im kommenden Jahr nichts an dieser Strategie ändert, berichtet 9to5Mac.

Optischer Zoom ohne OIS

Ming-Chi Kuo zufolge sei die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus ein tolles Feature für begeisterte Hobby- und auch professionelle Fotografen, aber noch nicht für den Massenmarkt geeignet. Seiner Meinung gibt es zwei Gründe dafür, dass auch das iPhone 7s Plus exklusiv eine Dual-Kamera erhält: vor allem die hohen Kosten für die zweite Kamera und auch der Anreiz, sich das große Modell zu kaufen.

Die Dual-Kamera im iPhone 7s Plus soll im Vergleich zu der im iPhone 7 Plus in einigen Bereichen kleine Verbesserungen erfahren. Eine größere Änderung betrifft die Telefoto-Linse, die im Jahr 2017 mit optischer Bildstabilisierung (OIS) ausgestattet werden soll. Die OIS im 7 Plus soll ausschließlich für die Weitwinkel-Linse gelten, weshalb das Fotografieren und Filmen mit dem neuen Zoom-Feature eine ruhige Hand erfordere.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.