iPhone, MacBook und Xbox laut Umfrage die beliebtesten Weihnachtsgeschenke

Laut der Umfrage steht das iPhone ganz oben auf der Weihnachts-Wunschliste vieler Amerikaner
Laut der Umfrage steht das iPhone ganz oben auf der Weihnachts-Wunschliste vieler Amerikaner(© 2016 CURVED)

Offenbar muss der Weihnachtsmann eine Großbestellung bei Apple machen: Das iPhone und das MacBook gehören zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken 2016. Doch auch die Xbox ist offenbar ein häufig gewünschtes Gadget. Dies geht laut 9to5Mac aus einer Umfrage von Piper Jaffray & Co. in den USA hervor.

Laut der Umfrage landet die Xbox von Microsoft auf Platz 3 der meistgewünschten Produkte zur Weihnachtszeit. Die Nachfrage soll allerdings nachgelassen haben: Während 2014 noch 2,5 Prozent und 2015 immerhin 2,3 Prozent der Befragten eine Spielekonsole von Microsoft unter dem Baum haben wollten, sind es 2016 lediglich 1,4 Prozent. Anders sieht es beim iPhone und beim MacBook aus.

Nachfrage durch iPhone 7 gestiegen?

Auf Platz 2 der beliebtesten Weihnachtsgeschenke findet sich das MacBook. Im Gegensatz zu 2015 ist die Nachfrage in diesem Jahr von 2,0 Prozent auf 2,1 Prozent gestiegen. Offenbar ist das neue MacBook Pro (2016) durchaus beliebt – obwohl das Gerät lediglich auf USB-C-Anschlüsse setzt. Mit größerem Abstand findet sich auf Platz 1 letztendlich das iPhone.

Schon 2015 hatte sich das Top-Smartphone von Apple mit 5,2 Prozent durchgesetzt, für das Weihnachtsfest 2016 steht es sogar bei 7,2 Prozent der Befragten auf dem Wunschzettel. Wie beim MacBook lässt sich daraus schließen, dass Apples iPhone 7 mehr Anklang bei den Konsumenten findet, als es noch das iPhone 6s getan hat. Auf Platz vier landet die Kategorie "Smartwatch", Platz fünf wird mit 0,8 Prozent von der PlayStation eingenommen. Zumindest in Deutschland findet sich beispielsweise die PS4 Slim und PS4 Pro aber weit oben in den Amazon Games-Verkaufs-Charts. Für den hiesigen Markt könnte eine entsprechende Umfrage also ganz andere Ergebnisse hervorbringen.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !8Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.