iTunes Radio nicht mehr nur in den USA verfügbar

iTunes Radio bietet seinen Hörern auch Exklusivmaterial
iTunes Radio bietet seinen Hörern auch Exklusivmaterial(© 2014 CC: Flickr / damo1977)

Im September letzten Jahres ging in den USA Apples neuer Online-Radio Dienst iTunes Radio für iPhone, iPad, iPod Touch, PC, Mac und Apple TV an den Start. Zwar war er bisher ausschließlich in den USA verfügbar, doch startet nun scheinbar die versprochene Ausbreitung über den ganzen Erdball. Heute ist, wie appdated.de berichtet, in Australien der Startschuss für iTunes Radio gefallen. So stellt sich doch nur noch die Frage: Wann darf in Deutschland den automatisch personalisierten Musik-Streams gelauscht werden?

Gratis für iTunes Match-Abonnenten

Für diejenigen, die iTunes Radio noch nicht kennen: Der Musik-Streaming-Service besitzt gewisse Ähnlichkeit mit Diensten wie Spotify, arbeitet dabei allerdings stark mit iTunes zusammen. Auf Wunsch werden auf Basis der Songs aus der eigenen iTunes-Bibliothek Radiosender erstellt, die nur zum eigenen Stil passende Songs spielen. Je mehr Ihr iTunes verwendet, desto besser kann das Programm einschätzen, was Euch gefällt und entsprechende Musik für eure Radiosender auswählen. Grundsätzlich ist iTunes Radio gratis und wird über Werbung finanziert. Besitzer eines laufenden iTunes Match-Abonnements hören keinerlei Werbung.

Jetzt Australien und als nächstes Europa?

Mit Australien ist iTunes Radio heute im ersten Land außerhalb der USA an den Start gegangen. Gerüchten zufolge soll Großbritannien schon bald folgen und auch Deutschland soll noch im ersten Quartal 2014 in den Genuss von iTunes Radio kommen. Es ist davon auszugehen, dass vorher noch einige rechtliche Fragen geklärt werden müssen und beispielsweise die GEMA auch noch ein Wörtchen mitzureden hat.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi hat keine Zeit für Smart­phone-Relea­ses in Deutsch­land
Michael Keller
Das Xiaomi Mi6 ist das neue Vorzeigemodell des Unternehmens
Xiaomi hat gerade erst das Xiaomi Mi6 vorgestellt – doch wie so viele Geräte des Unternehmens wird auch dieses vorerst nicht in Europa erscheinen.
Xperia XZ und X Perfor­mance erhal­ten Update auf Android 7.1.1 Nougat
Das Xperia XZ ist 2016 erschienen
Das Xperia XZ und Xperia X Performance erhalten das Update auf Android 7.1.1 Nougat. Ein neues Feature soll aber noch nicht richtig funktionieren.
Galaxy S8 und S8 Plus: Kabel­lo­ses Laden soll mitun­ter Probleme berei­ten
Guido Karsten1
Peinlich !7Galaxy S8 Wireless QI Charging YouTube John M Kuchta
Das Galaxy S8 lässt sich offenbar nicht mit allen QI-kompatiblen Docks kabellos aufladen. Womöglich steckt ein Software-Problem dahinter.