iWatch: Release im Oktober mit eckigem 2,5-Zoll-Display

Her damit210
Wird die iWatch ein Curved-Display aufweisen?
Wird die iWatch ein Curved-Display aufweisen? (© 2014 Youtube/youcouldseethefuture)

Release der iWatch mit gebogenem Display im Oktober: Die breit angelegte Produktion der Smartwatch von Apple soll noch im Juli beginnen. Hergestellt wird das Wearable von dem Unternehmen Quanta Computer Inc. in Taiwan.

Apple erwarte, innerhalb des ersten Jahres nach der Veröffentlichung 50 Millionen Exemplare der iWatch zu verschiffen, wird eine Quelle von Business Insider zitiert, die Apple nahe stehen soll. Quanta Computer Inc. soll demnach rund 70 Prozent der smarten Uhren produzieren und derzeit bereits einen ersten Testlauf in der Fertigung gestartet haben.

Gebogene Form und Touch-Interface

Der Quelle zufolge wird das eckige Display der iWatch in der Diagonalen 2,5 Zoll messen und sich leicht vom Armband abheben. Dadurch ergebe sich eine insgesamt gebogene Form der iWatch. Das erste Wearable von Apple soll sich kabellos aufladen lassen und wie erwartet über ein Touch-Interface bedient werden. Eine weitere Quelle von Business Insider gibt zudem an, dass LG Display Co Ltd für die Fertigung des Bildschirms der Smartwatch verantwortlich sein soll. Der Sensor für die Messung des Pulses werde demnach von Heptagon aus Singapur geliefert. Weder Apple noch die mutmaßlichen Lieferanten haben sich bisher offiziell zur Produktion der iWatch geäußert; auch der offizielle Name für die Smartwatch steht nach wie vor noch nicht fest.


Weitere Artikel zum Thema
Mit Handy bezah­len: So funk­tio­niert Mobile Payment
Sebastian Johannsen
Mit dem Smartphone zu bezahlen, ist für viele längst selbstverständlich
Ihr wollt kontaktlos mit eurem Handy bezahlen? Wir stellen euch Mobile-Payment-Anbieter vor und verraten, wie ihre Bezahldienste funktionieren.
iPhone 14 mit kras­sem Kamera-Zoom: Daran soll Apple arbei­ten
David Wagner
Apple guckt sich ein Kamera-Feature von Huawei ab
Die Kamera des iPhone 14 soll Motive ganz nah heranholen können. Apple arbeitet wohl an einem zehnfachen optischen Zoom für sein Flaggschiff.
Vorhoff­lim­mern: Apple Watch rettet Studen­ten das Leben
Sebastian Johannsen
Die Apple Watch überwacht auf Wunsch euer Herz
Die Apple Watch ist vor allem für die Überprüfung eurer Gesundheit ein sehr gutes Gadget. Nun hat sie einen Studenten vor Schlimmerem bewahrt.