Kein "Darksiders" auf der E3: Publisher hat Problem mit Bier zum Frühstück

"Darksiders 3" ist offenbar nicht so wichtig wie Fußball-WM und Bier
"Darksiders 3" ist offenbar nicht so wichtig wie Fußball-WM und Bier(© 2018 THQ Nordic)

Mit "Darksiders 3" und "Biomutant" hat der Publisher THQ Nordic zwei Games in Entwicklung, die wohl von vielen Spielern sehnsüchtig erwartet werden. Auf der E3, der weltgrößten Spielemesse der Welt, werden wir aber kein neues Material von diesen Titeln sehen. Offenbar haben die Macher andere Prioritäten gesetzt – die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 geht vor. Und Alkohol.

THQ Nordic wird auf der E3, die vom 12. bis 14. Juni in Los Angeles stattfindet, nicht zugegen sein. Offenbar gibt es wichtigere Dinge als die größte Spielemesse der Welt: Laut Pressemitteilung möchte das Team lieber die zeitgleich stattfindende Fußball-WM 2018 in den Wiener Biergärten schauen. Dafür verspricht der Publisher allerdings, dass wir Neuigkeiten zu "Darksiders 3", "Biomutant", "Fade to Silence" und "Wreckfest" auf der Gamescom in Köln bekommen. Zudem sollen dann noch unbekannte Titel angekündigt werden.

Kein Frühstücksbier um 7 Uhr

Zwar werden die WM-Spiele sicherlich auch in einigen Bars von L.A. übertragen, doch hier kommt offenbar der Umstand ins Spiel, dass die Fußballmatches in Russland stattfinden. Durch die Zeitverschiebung sollen diese um knapp 7 Uhr am Morgen in Los Angeles beginnen – für THQ Nordic ist das einfach zu früh, um ein Bier zu trinken.

Das kühle alkoholische Getränk gehört für viele Sportfans eben zum Fußballgucken dazu – ohne Kompromisse. Zudem wäre es sicherlich auch nicht im Sinne der Geschäftsführung des Publishers, wenn ranghohe Mitarbeiter anschließend mit einer Bierfahne auf dem Messestand stehen, um Besucher mit Informationen zu "Darksiders 3" und Co. zu versorgen. Ob WM 2018 und Bier wirklich die Gründe für die E3-Absage sind, bleibt offen. Die Pressemitteilung ist sehr wahrscheinlich mit einem großen Augenzwinkern zu verstehen.

Der dritte Teil von "Darksiders" ist schon seit einer Weile in Entwicklung. In dem neuen Titel übernehmt ihr die Kontrolle über "Fury". Sie setzt sich mit einer mächtigen Peitsche gegen ihre Gegner zu Wehr, in den Arealen müsst ihr aber auch viele Rätsel lösen – nicht umsonst wird die Spielereihe hin und wieder als ein "Zelda für Erwachsene" bezeichnet.  Noch im Jahr 2018 soll das Game für PC und Konsolen erscheinen. Mehr Informationen erhalten wir dann voraussichtlich, wenn die Gamescom am 21. August in Köln beginnt.


Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite"-Update: Die In-Game-Turniere sind da
Francis Lido
In "Fortnite"-Turnieren erhaltet ihr für ausgeschaltete Gegner Punkte
Es wird ernst: "Fortnite" bietet nun einen Turniermodus, der den Wettbewerb zwischen den Spielern intensivieren dürfte.
KiKa-Player: Kinder­ka­nal-App für Smart­pho­nes und Tablets gest­ar­tet
Christoph Lübben
Der KiKa-Player dürfte besonders in Kombination mit einem Tablet praktisch sein (Bild: Samsung Galaxy Tab S4)
Der KiKa-Player startet und sorgt für ein großes Angebot an Sendungen für Kinder. Dem Video-Streaming-Dienst mangelt es aber an einer Download-Option.
Darum könn­ten Android-Smart­pho­nes in Europa teurer werden
Lars Wertgen1
Google muss sich der EU beugen
Der Rechtsstreit zwischen Google und der EU könnte Jahre dauern. Die EU-Vorgaben muss der Konzern jedoch schon umsetzen – zulasten der Verbraucher?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.