Konzeptgrafiken zeigen iPhone 6 und neues iPad mini

Her damit !124
So stellt sich Designer Martin Hajek das iPad mini 2014 und das iPhone 6 vor
So stellt sich Designer Martin Hajek das iPad mini 2014 und das iPhone 6 vor(© 2014 Martin Hajek)

Martin Hajek hat Rendergrafiken erstellt, auf denen das iPhone 6 und ein goldenes iPad mini 2014 zusammen zu sehen sind, berichtet Cashys Blog. Der Designer, der seine Konzepte auf aktuellsten Gerüchten, technischen Daten und Leaks basiert, hat schon häufiger künftige Apple-Produkte gekonnt in Szene gesetzt.

Bereits im Februar hatte Hajek das iPhone 6 dargestellt – geschickt als Leak getarnt. Tatsächlich sahen die Entwürfe für das neue Apple-Flaggschiff, die der Niederländer im April vorlegte, den später vermehrt auftauchenden Dummys und Leaks schon sehr ähnlich. Dies ist allerdings kein Wunder, das sich der Designer in seiner Arbeit meist auf den aktuellsten Informationsstand bezieht. So auch bei seinen iPhone 6- und iPad mini 2014-Abbildungen.

Hochwertige Verarbeitung

Das Design des iPhone 6 ist dabei inzwischen wohl recht genau bekannt. Das neue iPad soll im Gegensatz zu seinen Vorgängern mit TouchID ausgestattet sein und vermutlich noch ein wenig abgerundeter daherkommen. Was Hajek auf den Renderbildern besser gelungen ist als den Herstellern von Fake-Phones und Mockups, ist die hohe Wertigkeit der Apple-Produkte überzeugend wiederzugeben. Das neue iPad und vor allem das iPhone 6 sehen darauf nämlich ziemlich schick aus und machen Lust auf den September, in dem zumindest das Smartphone seinen Release haben sollte.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9: Flagg­schiff-Modell könnte Carl Zeiss-Dual-Kamera erhal­ten
Auf dieser Skizze soll das Nokia 9 zu sehen sein
Das Nokia 9 könnte eine Dual-Kamera mit Objektiven des Premium-Herstellers Carl Zeiss erhalten. Einen Hinweis darauf liefert eine geleakte Skizze.
Surface Phone könnte wie Samsungs Galaxy X ein Falt-Smart­phone werden
Her damit !7Könnte das Surface Phone ein faltbares Smartphone werden?
Ein faltbares Surface-Phone? Ein Patent von Microsoft, das eine derartige Technologie beschreibt, ist nun ins Netz gelangt.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.