Kündigt Nintendo in Kürze das N64 Classic an?

Her damit !5
Ein Mario-Teil soll auf dem N64 Classic vorinstalliert sein
Ein Mario-Teil soll auf dem N64 Classic vorinstalliert sein(© 2016 Nintendo)

Nintendo könnte bald eine neue Konsole ankündigen. Nicht etwa den Nachfolger zur Switch, sondern das N64 Classic. Einem Gerücht zufolge soll die Ankündigung der Retro-Konsole sogar unmittelbar bevorstehen.

Noch im November 2018 werde Nintendo die Öffentlichkeit über das N64 Classic informieren, berichtet GamingIntel. Die Information soll von einer nicht näher benannten Quelle stammen, mit der man bisher noch keine Erfahrungen gemacht habe. Allerdings schrieb die Webseite zu einem früheren Zeitpunkt, dass die Ankündigung für den ersten November geplant gewesen sei. Sie hätte nach einer Nintendo Direct zu Super Smash Bros. stattfinden sollen.

Zwei "Zelda"-Spiele vorinstalliert?

Inzwischen habe sich aber herausgestellt, dass diesen Monat noch eine zweite Nintendo Direct folgen werde, wie eine andere, sehr zuverlässige Quelle berichtet haben soll. Die Chancen stünden gut, dass wir dann Neues zum N64 Classic erfahren werden. Möglicherweise verrät der Hersteller dann auch Details zur YouTube-App für die Nintendo Switch.

Der Webseite zufolge könnte das N64 Classic kurz nach der Ankündigung bereits in den Handel gelangen. GamingIntel geht davon aus, dass Nintendo die Retro-Konsole rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft im Dezember veröffentlichen will. Auf der Neuauflage des Nintendo 64 sollen insgesamt 30 Spiele vorinstalliert sein.

Fünf davon will die Webseite bereits in Erfahrung gebracht haben: Angeblich handelt es sich dabei um "The Legend of Zelda: Ocarina of Time", "The Legend of Zelda: Majora’s Mask", "Super Mario 64", "Banjo-Kazooie" und "Puyo Puyo Sun 64", das möglicherweise aber nur in Japan zum Lieferumfang gehört. Vor allem die drei erstgenannten Titel sind allesamt echte Klassiker.


Weitere Artikel zum Thema
Diese Games waren im Dezem­ber 2018 beson­ders beliebt
Sascha Adermann
"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games
Der Verband der deutschen Games-Branche zeichnet regelmäßig besonders verkaufsstarke Spiele aus. Im Dezember 2018 gewannen sieben Games Preise.
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.