Kündigt Nintendo in Kürze das N64 Classic an?

Her damit !5
Ein Mario-Teil soll auf dem N64 Classic vorinstalliert sein
Ein Mario-Teil soll auf dem N64 Classic vorinstalliert sein(© 2016 Nintendo)

Nintendo könnte bald eine neue Konsole ankündigen. Nicht etwa den Nachfolger zur Switch, sondern das N64 Classic. Einem Gerücht zufolge soll die Ankündigung der Retro-Konsole sogar unmittelbar bevorstehen.

Noch im November 2018 werde Nintendo die Öffentlichkeit über das N64 Classic informieren, berichtet GamingIntel. Die Information soll von einer nicht näher benannten Quelle stammen, mit der man bisher noch keine Erfahrungen gemacht habe. Allerdings schrieb die Webseite zu einem früheren Zeitpunkt, dass die Ankündigung für den ersten November geplant gewesen sei. Sie hätte nach einer Nintendo Direct zu Super Smash Bros. stattfinden sollen.

Zwei "Zelda"-Spiele vorinstalliert?

Inzwischen habe sich aber herausgestellt, dass diesen Monat noch eine zweite Nintendo Direct folgen werde, wie eine andere, sehr zuverlässige Quelle berichtet haben soll. Die Chancen stünden gut, dass wir dann Neues zum N64 Classic erfahren werden. Möglicherweise verrät der Hersteller dann auch Details zur YouTube-App für die Nintendo Switch.

Der Webseite zufolge könnte das N64 Classic kurz nach der Ankündigung bereits in den Handel gelangen. GamingIntel geht davon aus, dass Nintendo die Retro-Konsole rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft im Dezember veröffentlichen will. Auf der Neuauflage des Nintendo 64 sollen insgesamt 30 Spiele vorinstalliert sein.

Fünf davon will die Webseite bereits in Erfahrung gebracht haben: Angeblich handelt es sich dabei um "The Legend of Zelda: Ocarina of Time", "The Legend of Zelda: Majora’s Mask", "Super Mario 64", "Banjo-Kazooie" und "Puyo Puyo Sun 64", das möglicherweise aber nur in Japan zum Lieferumfang gehört. Vor allem die drei erstgenannten Titel sind allesamt echte Klassiker.


Weitere Artikel zum Thema
"Zelda"-Spinoff und viele weitere Spiele für Nintendo Switch vorge­stellt
Christoph Lübben
"Cadence of Hyrule" kommt für Nintendo Switch
Im Rahmen der Nindies wurden viele Indie-Titel für die Nintendo Switch vorgestellt. Neben einem "Zelda"-Ableger ist auch "Cuphead" dabei.
"Fort­nite" auf Nintendo Switch: Cross­play nur noch mit Smart­phone-Spie­lern
Francis Lido
"Fortnite": Switch-Spieler hatten in Feuergefechten einen Nachteil
Wer "Fortnite" auf der Nintendo Switch spielt, trifft künftig nicht mehr auf PS4- oder Xbox-One-Zocker. Das soll das Spielerlebnis verbessern.
Unver­öf­fent­lich­tes NES-Spiel nach 30 Jahren aufge­taucht
Christoph Lübben
Wer alte NES-Spiele heute erleben will, kann zum NES Classic Mini greifen.
Dieses Spiel wurde nie angekündigt: Offenbar ist ein NES-Wrestling-Titel aufgetaucht, der 30 Jahre lang im Besitz eines Nintendo-Mitarbeiters war.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.