LG beantragt "X5": Womöglich ein günstiger Ableger des G5

Beim "X5" könnte es sich um einen robusten Ableger des LG G5 handeln
Beim "X5" könnte es sich um einen robusten Ableger des LG G5 handeln(© 2016 CURVED)

Ableger des LG G5 in Planung: Für sein Heimatland Südkorea hat sich LG die Namensrechte für das Gerät "X5" gesichert. Dabei könnte es sich um eine günstigere und weniger hochwertig ausgestattete Ausführung des aktuellen Vorzeigemodells handeln – möglicherweise mit einem widerstandsfähigen Gehäuse.

Zusammen mit dem Namen "X5" habe LG auch die Rechte für ein Logo beantragt, berichtet GSMArena unter Berufung auf die niederländische Webseite GSMinfo. Das Bild zeigt offenbar den Buchstaben "X" mit einer Kerbe, neben dem eine etwa halb so große "5" zu sehen ist. Derzeit besteht die X-Reihe des Unternehmens aus dem LG X cam und dem LG X screen – möglicherweise kommt also bald ein weiteres Gerät hinzu.

Mittelklasse-Ableger des G5

Möglich sei, dass LG das X5 von Ausstattung und Preis her zwischen dem X cam und dem LG G5 ansiedeln möchte. Über die mögliche Ausstattung des Smartphones geht aus dem Antrag für die Namensrechte nichts hervor – somit kann nur spekuliert werden, ob das Gerät als Ableger auch die Module von "LG Friends" unterstützen wird. Über das Release-Datum und die Regionen, in denen das Smartphone erhältlich sein wird, ist derzeit ebenfalls nichts bekannt.

Derweil hat LG offenbar den Nachfolger des LG G Flex 2 entwickelt: Das G Flex 3 soll ebenfalls einen gebogenen Bildschirm besitzen und eine Premium-Ausstattung mitbringen. Möglicherweise stellt das Unternehmen das Gerät auf der IFA 2016 vor, die Anfang September 2016 in Berlin stattfindet.

Weitere Artikel zum Thema
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen1
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.
So sieht das LG G6 neben einem LG G5 aus
Guido Karsten3
Her damit !62Das LG G6 erinnert äußerlich kaum noch an den Vorgänger
Das LG G6 wird einen deutlich größeren Bildschirm besitzen als sein Vorgänger – aber kaum größer sein. Das belegt nun ein Fotovergleich mit dem LG G5.
Preis­rutsch zum MWC 2017 erwar­tet: Galaxy S7 und Co. werden güns­ti­ger
Christoph Lübben2
Her damit !16Nach dem MWC 2017 könnten das Galaxy S7 Edge und weitere Top-Smartphones aus 2016 deutlich günstiger werden
Nach dem MWC 2017 sollen viele Vorzeigemodelle wie das Galaxy S7 deutlich weniger kosten. Dabei sollen die Preise um bis zu 20 Prozent fallen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.