LG G Watch R soll Moto 360 offenbar zuvorkommen

So soll die LG G Watch R aussehen
So soll die LG G Watch R aussehen(© 2014 Facebook/LGMobile)

Während Motorola seit der Google I/O 2014 anscheinend Däumchen dreht und die Moto 360 weiter auf sich warten lässt, macht LG mit seiner G Watch R Druck – und positioniert das Gadget als erste runde Smartwatch.

"Das erste Wearable, das seine kreisrunde Form voll ausnutzt", verkündet LG kurz vor der IFA in einem Facebook-Post vollmundig über die LG G Watch R. Dazu packen die Koreaner ein Bild, dass die schemenhafte Silhouette der neuen Android-Smartwatch zeigt und eine offizielle Vorstellung auf der Internationalen Funkausstellung 2014 in Berlin ankündigt. Auf den ersten Blick sieht das runde Gadget mit seinem traditionellen Zifferblatt tatsächlich wie eine handelsübliche Armbanduhr aus. Das Design der Smartwatch unterscheidet sich allerdings deutlich vom bereits erhältlichen eckigen Vorgänger LG G Watch.

Moto 360 lässt auf sich warten – und LG nutzt die Gunst der Stunde

LG will die G Watch R offenbar klar als erste runde Smartwatch auf dem Markt positionieren und damit der Moto 360 zuvorkommen. Motorola zeigte seine runde Smartwatch zwar bereits auf der Google I/O 2014 am 25. Juni und versprach einen Release für den Sommer 2014 – seitdem wurde das Gadget allerdings nur an den Handgelenken einiger Motorola-Mitarbeiter in freier Wildbahn gesichtet. Inzwischen ist die Motorola-Uhr also längst überfällig und LG will anscheinend die Gunst der Stunde nutzen, um sich den Slogan "erste Runde Smartwatch" auf die Fahnen schreiben zu können.

Weitere Artikel zum Thema
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben2
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.
Huawei Mate 10 Porsche Design: Das ist die neue Edel-Version
Christoph Lübben1
Das Huawei Mate 10 Porsche Design erscheint in Schwarz
Das Huawei Mate 10 Porsche Design ist eine Edel-Variante des Top-Smartphones. Allerdings ist diese deutlich teurer als die anderen Ausführungen.