LG G Watch soll vor Juli für etwa 220 Euro erscheinen

Her damit !6
LG G Watch
LG G Watch(© 2014 LG)

LG bringt mit der G Watch die erste Smartwatch mit Android Wear als Betriebssystem auf den Markt: Noch vor kommendem Juli sollt Ihr das Wearable für unter 220 Euro kaufen können, haben Pocket-lint bei einer Produktvorstellung in Weybridge herausgefunden.

Bisher sind von LGs Android-Uhr nur Prototypen und Dummies zu sehen. Diese sind zumindest schon einmal größer als die Samsung Gear 2 und punkten mit austauschbarem Standard-Uhrenarmband – Ihr könnt also Euren persönlichen Stil besser zum Ausdruck bringen. Mit dem neuen Android Wear-OS will Google die Nutzbarkeit von Smartwatches vereinheitlichen. LG hat bereits angekündigt, das neue System auf der G Watch vorzuinstallieren und eine „OK-Google“-Sprachsteuerungsfunktion ähnlich der in Googles Glass-Datenbrille zu implementieren.

Release zu Googles I/O-Event im Juni?

Mit den Systemspezifikationen hält sich LG noch bedeckt. Ebenso vage sind Aussagen, es könne zu einem späteren Zeitpunkt noch ein weiteres Gerät oder sogar eine runde Version der Smartwatch geben. Möglicherweise wollen die Südkoreaner abwarten, wie sich die Motorola Moto 360 auf dem Markt so schlägt. Nachdem Google im letzten Monat das Android Wear Betriebssystem angekündigt hatte, wartet die Welt nun gespannt auf das I/O-Event im Juni: Hier könnte dann nämlich die passende Hardware vorgestellt werden. Vielleicht auch eine funktionsfähige LG G Watch.


Weitere Artikel zum Thema
LG G8 ThinQ im Härte­test: So wider­stands­fä­hig ist das Flagg­schiff
Francis Lido
Her damit !8LG-G8-ThinQ-Front-02
Wie robust ist das LG G8 ThinQ? Das Premium-Smartphone muss sich einem umfassenden Härtetest stellen.
Alter­na­ti­ven zur Apple Watch: Diese Smart­wat­ches sind iOS-kompa­ti­bel
Francis Lido
Andere Hersteller bieten sinnvolle Alternativen zur Apple Watch Series 4
iPhone-Besitzer müssen nicht unbedingt zur Apple Watch greifen. Wir verraten euch, welche anderen Smartwatches ebenfalls eine Überlegung wert sind.
LG-Patent: Sind Smart­pho­nes in Zukunft durch­sich­tig?
Christoph Lübben
Vom spiegelnden zum durchsichtigen Smartphone? LG hat offenbar große Pläne (Bild: LG V50 ThinQ)
Willkommen in der Zukunft: LG denkt offenbar über ein faltbares und (fast) durchsichtiges Smartphone nach.