Wie Galaxy Note 4: LG G4 kommt angeblich mit Stylus

Her damit !10
Konkrete Infos zum Nachfolger des LG G3 lassen noch auf sich warten
Konkrete Infos zum Nachfolger des LG G3 lassen noch auf sich warten(© 2014 CURVED)

Das LG G4 wird es zum Release möglicherweise mit dem Samsung Galaxy Note 4 aufnehmen. Wie das Phablet der koreanischen Konkurrenz soll es Gerüchten zufolge nämlich mit einem Stylus daherkommen. Das berichtet Ubergizmo. Zwar handelt es sich um ungenannte Quellen aus Asien mit fragwürdiger Verlässlichkeit, doch deutete LG einen solchen Schritt bereits selber vor Kurzem an.

So hat sich der Konzern Anfang Dezember die Markenrechte an den Namen "LG G Pen" und "LG Scrawl" sichern lassen, was seinerseits bereits für Gerüchte über einen möglichen Note-4-Konkurrenten befeuerte. Die aktuellen Stimmen untermauern diese Annahme. Ganz sicher ist dabei dennoch nicht, dass es sich überhaupt um das LG G4 handelt. Die Sprache ist lediglich von "einem neuen Modell der G-Reihe". Es könnte sich also ebenso gut um einen Ableger handeln oder eine Variante des LG G4.

LG G4 mit 20,7-Megapixel-Kamera

Allzu viel ist bislang nicht bekannt über das kommende Top-Modell. Es zeichnet sich aber ab, dass das LG G4 ein Phablet wird, das die größeren Pro-Ableger überflüssig macht. Zudem soll eine 20,7-Megapixel-Kamera zum Einsatz kommen. Zum Vergleich: Im LG G3 war noch ein Sensor mit 13 Megapixel verbaut. Die neue Hardware soll darüber hinaus über einen verbesserten Bildstabilisator verfügen. Einen Veröffentlichungstermin für das G4 gibt es bislang nicht, ein Release 2015 ist aber wahrscheinlich.


Weitere Artikel zum Thema
Wegen Apple TV 4K? Nvidia Shield TV wird güns­ti­ger
Guido Karsten
Nvidia Shield TV unterstützt zum Beispiel Google Play, Amazon Video und Netflix
Nvidia bietet seine Android TV-Box Shield TV in einem neuen Bundle an. Dem Paket fehlt der Gaming-Controller, dafür ist es nun günstiger.
Kame­ra­ver­gleich: iPhone 8, HTC U11, Galaxy S8 und Xperia XZ1
Jan Johannsen4
Supergeil !6Vier Kameras auf einer Mission.
In den Einzeltests zeigen viele Smartphones, dass ihre Kameras gute Bilder schießen. Doch wer hat die Nase im Vergleich vorne?
iOS 11: Kontroll­zen­trum schal­tet WLAN und Blue­tooth nicht voll­stän­dig aus
Francis Lido6
Peinlich !18Bereitet wohl nicht nur Freude: Das neue Kontrollzentrum von iOS 11
Das Kontrollzentrum von iOS 11 bietet nicht alle Möglichkeiten des Vorgängers. Wer WLAN und Bluetooth abschalten will, muss an anderer Stelle suchen.