LG G4: Videos zu UI, Display, Kamera und Lederrücken

Vier Videos zum LG G4: Das südkoreanische Unternehmen hat gleich mehrere Videos veröffentlicht, um die Vorzüge seines neuen Vorzeigemodells anzupreisen. In drei kurzen Clips werden Besonderheiten der Hardware präsentiert, während ein längeres Video in die Benutzeroberfläche UX 4.0 einführt.

Die knapp 15 Sekunden langen Videos zur Hardware des LG G4 sind auf Koreanisch und vermutlich für das lokale Fernsehen gedacht – doch die Kern-Features kommen auch ohne fernöstliche Sprachkenntnis zur Geltung. Eines der Videos hebt den eleganten Lederrücken des Smartphones hervor; ein weiteres beleuchtet das IPS Quantum Display. Auch zur Kamera und der F1.8-Blende gibt es einen eigenen Clip. Die Kamera des LG G4 wurde auch bereits von einem professionellen Fotografen beurteilt.

Klingelton-ID und Quick Memo+

Das Video zur Benutzeroberfläche UX in der Version 4.0 ist knapp 2,5 Minuten lang und stellt einige der Features vor. Dazu gehört beispielsweise die Klingelton-ID, mit der automatisch spezielle Klingeltöne für bestimmte Kontakte eingerichtet werden. Mit Quick Memo+ könnt Ihr Artikel auf den wesentlichen Textinhalt begrenzen – ähnlich wie beim Lesemodus, der auch von einigen Browsern angeboten wird.

Außerdem wird der sogenannte Quick Shot erklärt. Mit diesem könnt Ihr direkt ein Foto aufnehmen, wenn Ihr zweimal auf den Lautstärke-Button drückt – auch dann, wenn das LG G4 gesperrt ist. Ein weiteres Feature ist der "Gesture Interval Shot": Damit könnt Ihr per Geste die Frontkamera auslösen und vier Selfies hintereinander schießen. Der Release des LG G4 wird am 29. April in Südkorea stattfinden.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !18Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.