LG G4: Videos zu UI, Display, Kamera und Lederrücken

Vier Videos zum LG G4: Das südkoreanische Unternehmen hat gleich mehrere Videos veröffentlicht, um die Vorzüge seines neuen Vorzeigemodells anzupreisen. In drei kurzen Clips werden Besonderheiten der Hardware präsentiert, während ein längeres Video in die Benutzeroberfläche UX 4.0 einführt.

Die knapp 15 Sekunden langen Videos zur Hardware des LG G4 sind auf Koreanisch und vermutlich für das lokale Fernsehen gedacht – doch die Kern-Features kommen auch ohne fernöstliche Sprachkenntnis zur Geltung. Eines der Videos hebt den eleganten Lederrücken des Smartphones hervor; ein weiteres beleuchtet das IPS Quantum Display. Auch zur Kamera und der F1.8-Blende gibt es einen eigenen Clip. Die Kamera des LG G4 wurde auch bereits von einem professionellen Fotografen beurteilt.

Klingelton-ID und Quick Memo+

Das Video zur Benutzeroberfläche UX in der Version 4.0 ist knapp 2,5 Minuten lang und stellt einige der Features vor. Dazu gehört beispielsweise die Klingelton-ID, mit der automatisch spezielle Klingeltöne für bestimmte Kontakte eingerichtet werden. Mit Quick Memo+ könnt Ihr Artikel auf den wesentlichen Textinhalt begrenzen – ähnlich wie beim Lesemodus, der auch von einigen Browsern angeboten wird.

Außerdem wird der sogenannte Quick Shot erklärt. Mit diesem könnt Ihr direkt ein Foto aufnehmen, wenn Ihr zweimal auf den Lautstärke-Button drückt – auch dann, wenn das LG G4 gesperrt ist. Ein weiteres Feature ist der "Gesture Interval Shot": Damit könnt Ihr per Geste die Frontkamera auslösen und vier Selfies hintereinander schießen. Der Release des LG G4 wird am 29. April in Südkorea stattfinden.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.