LG G4: Videos zu UI, Display, Kamera und Lederrücken

Vier Videos zum LG G4: Das südkoreanische Unternehmen hat gleich mehrere Videos veröffentlicht, um die Vorzüge seines neuen Vorzeigemodells anzupreisen. In drei kurzen Clips werden Besonderheiten der Hardware präsentiert, während ein längeres Video in die Benutzeroberfläche UX 4.0 einführt.

Die knapp 15 Sekunden langen Videos zur Hardware des LG G4 sind auf Koreanisch und vermutlich für das lokale Fernsehen gedacht – doch die Kern-Features kommen auch ohne fernöstliche Sprachkenntnis zur Geltung. Eines der Videos hebt den eleganten Lederrücken des Smartphones hervor; ein weiteres beleuchtet das IPS Quantum Display. Auch zur Kamera und der F1.8-Blende gibt es einen eigenen Clip. Die Kamera des LG G4 wurde auch bereits von einem professionellen Fotografen beurteilt.

Klingelton-ID und Quick Memo+

Das Video zur Benutzeroberfläche UX in der Version 4.0 ist knapp 2,5 Minuten lang und stellt einige der Features vor. Dazu gehört beispielsweise die Klingelton-ID, mit der automatisch spezielle Klingeltöne für bestimmte Kontakte eingerichtet werden. Mit Quick Memo+ könnt Ihr Artikel auf den wesentlichen Textinhalt begrenzen – ähnlich wie beim Lesemodus, der auch von einigen Browsern angeboten wird.

Außerdem wird der sogenannte Quick Shot erklärt. Mit diesem könnt Ihr direkt ein Foto aufnehmen, wenn Ihr zweimal auf den Lautstärke-Button drückt – auch dann, wenn das LG G4 gesperrt ist. Ein weiteres Feature ist der "Gesture Interval Shot": Damit könnt Ihr per Geste die Frontkamera auslösen und vier Selfies hintereinander schießen. Der Release des LG G4 wird am 29. April in Südkorea stattfinden.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.
Bast­ler zeigt: So machst Du aus einem iPhone 6s ein iPhone X
Michael Keller1
iPhone 6 und iPhone X
Ihr habt ein iPhone 6 oder 6s, wollt aber gerne ein iPhone X? Ein YouTuber zeigt Euch, wie Ihr den Umbau mit entsprechendem Zubehör bewerkstelligt.