LG G5: Update bringt App Drawer für den Homescreen mit

Der App Drawer für das LG G5 soll den Zugriff auf Anwendungen erleichtern
Der App Drawer für das LG G5 soll den Zugriff auf Anwendungen erleichtern(© 2016 CURVED)

Erleichterter Zugriff auf Apps mit dem LG G5: Das Unternehmen aus Südkorea hat ein Update für sein aktuelles Vorzeigemodell veröffentlicht. Damit kommt nun auch ein App Drawer auf den Homescreen des Top-Smartphones für das Jahr 2016.

LG musste viel Kritik dafür einstecken, das LG G5 ohne einen App Drawer auszuliefern, berichtet Droid Life. Der Hersteller kündigte deshalb bereits vor dem Release des Smartphones an, einen solchen nachzuliefern. Auch ein Video wurde veröffentlicht, das einen Überblick über die Möglichkeiten mit der Erweiterung verschafft. Nun ist es so weit: LG bringt die versprochene Erweiterung mit dem Namen "Home & App Drawer" per Update auf das Smartphone.

Basierend auf UX 5.0

Der "Home & App Drawer" basiert auf UX 5.0 und löst damit die Vorgängerversion ab, die auf UX 4.0 aufbaute. Diese ist bereits seit einiger Zeit über LGs SmartWorld-App erhältlich. Wenn Ihr ein LG G5 besitzt, könnt Ihr das Update über den Pfad "Einstellungen | Gerät | Update Center | App Updates" installieren. Laut Droid Life ist die Aktualisierung auf der entsperrten Version des Smartphones für den internationalen Markt bereits verfügbar.

Neben dem App Drawer sollte Euch im Update Center auch die Option "Home Selector" angezeigt werden. Damit könnt Ihr auf Wunsch das Layout des Homescreens verändern. Wie sich das LG G5 in der Praxis bewährt, könnt Ihr in unserem ausführlichen Testbericht des High-End-Gerätes mit modularer Bauweise nachlesen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Iriss­can­ner lässt sich einfach über­lis­ten
Guido Karsten2
Wie die Gesichtserkennung des Galaxy S8 lässt sich auch der Irisscanner überlisten
Der Irisscanner könnte in Zukunft den Fingerabdrucksensor ablösen. Das Bauteil im Galaxy S8 lässt sich aber offenbar noch recht einfach austricksen.
Huawei P10 Plus vs. Honor 8 Pro: Wozu 200 Euro mehr zahlen? [mit Video]
4
Gleich und gleich gesellt sich gern: Huawei P10 Plus und Honor 8 Pro (v.li.)
Die Datenblätter des Huawei P10 Plus und des Honor 8 Pro lesen sich nahezu identisch, bis auf den Preis. Warum? Der Test.
Huawei MateBook E: Neues Conver­ti­ble-Tablet erscheint Ende Juni
Michael Keller1
Das Huawei MateBook E soll einen besseren Neigungswinkel bieten als der Vorgänger
Zusammen mit dem MateBook X hat Huawei auch ein neues 2-in-1-Gerät vorgestellt: Das MateBook E soll nicht zuletzt bei der Video-Wiedergabe glänzen.