LG G5: Update bringt Verbesserungen und Sicherheitspatch für Juni

Unfassbar !11
Das LG G5 zeichnet sich vor allem durch seinen Schacht für Erweiterungsmodule aus
Das LG G5 zeichnet sich vor allem durch seinen Schacht für Erweiterungsmodule aus(© 2016 CURVED)

Das LG G5 ist seit April 2016 das aktuelle High-End-Smartphone im Sortiment des koreanischen Herstellers. Nun, etwa drei Monate nach dem Release in Deutschland, bringt LG ein großes Software-Update für das Gerät heraus, das nicht nur Sicherheitslücken schließen soll.

Mit satten 492 MB ist die Aktualisierung, die LG nun ausrollt, bei weitem kein kleiner Patch. Solltet Ihr also ein LG G5 besitzen und eine Benachrichtigung für das verfügbare Update erhalten, überlegt besser zweimal, ob Ihr die frische Software nicht doch besser über das heimische WLAN herunterladen möchtet. Auch sollte Euer Akku möglichst voll geladen sein, damit Eurem Smartphone nicht während der Installation die Puste ausgeht.

Verbesserte Benutzerfreundlichleit

Auch wenn das Update für das LG G5 fast 500 MB groß ist, verrät LG nicht sehr viel über dessen Inhalt. Laut der Beschreibung sollen einfach "Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit durch einen Google Patch" und "Weitere Verbesserungen der Smartphone-Benutzerfreundlichkeit und -Funktionalität" vorgenommen werden.

Wie GMSArena berichtet, ist das Update für das LG G5 auf den 14. Juni 2016 datiert, womit es alle Google Sicherheitsupdates bis einschließlich das von vergangenem Juni beinhalten soll. Verbesserungen für die vorinstallierten System-Apps nimmt LG auf seinen Smartphones separat vor. Sollten Euch keine Benachrichtigungen für neue Versionen dieser Apps angezeigt werden, könnt Ihr im Bereich des Update Centers manuell nach verfügbaren Aktualisierungen Ausschau halten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: OLED-Display und kabel­lo­ses Laden sollen für Verzö­ge­run­gen sorgen
Guido Karsten
Das Display des iPhone 8 soll angeblich auch noch Probleme bereiten
Das iPhone 8 soll viele Neuerungen erhalten, doch müssen die neuen Komponenten zunächst hergestellt werden. Viele Bauteile machen angeblich Probleme.
Spotify bietet "Behind the Lyrics" nun auch für Android an
1
Spotify stellt "Behind the Lyrics" nun auch für Android zur Verfügung
Viele Hintergrundinformationen zu Songs und Bands: Spotify rollt nun auch für Android-Nutzer das "Behind the Lyrics"-Feature aus.
Fotos unkom­pri­miert per WhatsApp verschi­cken: Mit dieser App funk­tio­niert's
Jan Johannsen1
Steg tarnt Dateien und schmuggelt sie so über WhatsApp.
Beim Versand unkomprimierter Bilder über WhatsApp hilft die App "Steg", die nebenbei sämtliche Dateitypen über den Messenger schmuggelt – und zwar so.