LG G6 erhält Sicherheitsupdate für Juni 2017

Das LG G6 besitzt ein großes Display im Format von 18:9
Das LG G6 besitzt ein großes Display im Format von 18:9(© 2017 CURVED)

Das LG G6 ist seit etwa drei Monaten auf dem Markt und erhält nun ein neues Software-Update. Der Hersteller aus Südkorea nimmt damit verschiedene Verbesserungen vor und liefert zudem Googles neues Sicherheitsupdate für den Monat Juni 2017 aus.

Was im Detail hinter den Verbesserungen steckt, verrät LG allerdings nicht. In der Beschreibung der Aktualisierung mit der Bezeichnung "V10n-JUL-03-2017" heißt es Caschys Blog zufolge lediglich: "Die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Telefons wurden weiter verbessert." Was genau es damit auf sich hat und wie sich diese Verbesserungen auf die Verwendung des LG G6 letztendlich im Alltag auswirken ist nicht bekannt.

Sehr viel günstiger als zum Release

Dank des ebenfalls enthaltenen Sicherheitspatches für Juni 2017 wird das Smartphone mit dem Update aber in jedem Fall noch ein Stückchen sicherer, da viele Lücken im Android-System geschlossen werden. Die Installation der etwa 460 Megabyte großen Aktualisierung ist also in jedem Fall zu empfehlen. Achtet nur darauf, dass Ihr die Software über eine WLAN-Verbindung herunterladet und vor der Installation den Akku des LG G6 aufladet. Falls Ihr noch keine Benachrichtigung zur neuen Version erhalten habt, könnt Ihr in den Geräteeinstellungen auch manuell nach neuen Updates suchen.

Nur etwa drei Monate nach dem Verkaufsstart des LG G6 ist das High-End-Smartphone bereits zu einem deutlich niedrigeren Preis erhältlich. Gestartet war es mit einer Preisempfehlung von 749 Euro. Mittlerweile setzen einige Händler wie Amazon den Preis für das Gerät schon mehrere hundert Euro niedriger an.