LG G6 mit High-Quality-Audio erscheint auch außerhalb Südkoreas

Peinlich !14
Das LG G6 mit Hi-Fi-Audiochip enthält noch mehr Extras
Das LG G6 mit Hi-Fi-Audiochip enthält noch mehr Extras(© 2017 CURVED)

Das LG G6 gibt es in Südkorea in einer deutlich hochwertigeren Variante als hierzulande. Eines der dort enthaltenen Extras ist der Quad DAC Hi-Fi-Audiochip, der eine besonders hohe Audioqualität bei der Wiedergabe von Musik und Videos bieten soll. Wie es nun von Ausdroid heißt, bleibt die Edel-Ausführung aber offenbar nicht ein exklusives Angebot für Nutzer aus Südkorea.

Gut einen Monat nach der Vorstellung beim MWC 2017 in Barcelona bringt der Hersteller das LG G6 mit Hi-Fi-Audiochip auch nach Australien. Außer einen besonders hochwertigen Sound soll das Smartphone aber noch mehr Besonderheiten zu bieten haben. Aktuell ist das neue LG-Flaggschiff in Australien nur über einen Mobilfunkanbieter und wie in Deutschland mit 32 GB internem Speicher sowie einem einfachen SIM-Kartenslot verfügbar. Das neue Modell wird über zwei weitere Anbieter erhältlich sein, 64 GB Speicher enthalten und Dual-SIM unterstützen.

Kommt das Edel-G6 auch nach Europa?

LG macht die Entscheidung darüber, ob ein Smartphone in einem bestimmten Land angeboten wird, von der dortigen Nachfrage abhängig. Exklusiv in den USA besitzt das LG G6 deswegen die Fähigkeit, kabellos aufgeladen zu werden. Sollten die Experten von LG feststellen, dass auch in Deutschland ein Markt für Premium-Smartphones mit Hi-Fi-Audiochips besteht, könnte die Luxus-Ausführung des High-End-Modells womöglich auch noch hierzulande erscheinen.

Aus demselben Grund, aus dem das LG G6 hierzulande nicht kabellos geladen werden kann, ist in Deutschland übrigens auch keines von LGs "V"-Smartphones pünktlich zum internationalen Verkaufsstart erschienen: Der Hersteller aus Südkorea ist der Meinung, dass Europäer keine Phablets mit großem Bildschirm mögen.

Weitere Artikel zum Thema
LG V20 und Q6 erhal­ten Android Oreo – Kamera-Update für LG G6 und G7
Guido Karsten
Nutzer des LG G7 ThinQ dürfen Fotos nach dem Update mit AR-Stickern versehen
Das neue Software Upgrade Center von LG hat mehrere Updates fertiggestellt: LG G6 und G7 ThinQ erhalten beispielsweise neue Kamerafunktionen.
LG G7 ThinQ und Co.: Herstel­ler rollt mehrere Upda­tes aus
Francis Lido
Das LG G7 ThinQ hat ein Update erhalten
LG G7 ThinQ, G6 und Q6 erhalten via Update neue Features. Auf dem neuesten Modell stehen nun AR-Sticker zur Verfügung.
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.