LG V20: Europa-Release steht offenbar auf der Kippe

Her damit !190
Noch steht nicht fest, ob und wann das LG V20 in Deutschland erhältlich sein wird
Noch steht nicht fest, ob und wann das LG V20 in Deutschland erhältlich sein wird(© 2016 LG)

Zwar findet der erste LG V20-Droptest vor dem Bundestag in Berlin statt, doch noch ist es nicht sicher, ob das Smartphone auch serienmäßig den Weg nach Europa schafft. Mit einem Blick zum LG V10 und Samsungs Galaxy Note 7 stehen die Chancen für Deutschland allerdings gar nicht so schlecht.

Das kürzlich vorgestellte 5,7-Zoll-Phablet soll laut AndroidAuthority vorerst nur in bestimmten Regionen erscheinen. LG Global Communications Director Ken Hong zufolge wird das LG V20 vorerst nur in Nordamerika, Asien, dem Mittleren Osten und Afrika erscheinen. Es gebe keine unmittelbaren Pläne, das Smartphone auch in Europa anzubieten.

"Europäer mögen keine Phablets"

Als Grund dafür nennt Hong, dass "Europäer keine großen Telefone mögen". Das Aus für das LG V20 in Europa bedeutet dieses Statement jedoch nicht; Türen verschließt Hong nämlich keine: "Ob wir das V20 auch in anderen Regionen anbieten werden, ist noch nicht entschieden". Zwar können wir zumindest zum weltweiten Release noch nicht mit dem Phablet in Deutschland rechnen, doch die Sterne stehen gut, dass Ihr das Gerät auch hier bald erweben könnt.

Denn schon das LG V10 sollte zunächst nicht in Europa erscheinen. Ab dem vierten Quartal 2015 war es trotzdem in Deutschland verfügbar – nur wenige Monate nach der offiziellen Ankündigung im Oktober 2016. Es kann also sein, dass LG durchaus einen Markt für große Handys in Deutschland sieht. Vielleicht beeinflusst aber auch die Veröffentlichung vom Samsung Galaxy Note 7 die Entscheidung des V20-Herstellers. Sollte das koreanische Phablet nämlich hierzulande einen großen Erfolg haben, könnte das auch LG dazu bewegen, mit dem vergleichsweise ausladenden V20 nach Europa beziehungsweise nach Deutschland zu kommen. Vielleicht mögen Europäer mittlerweile eben doch größere Smartphones.


Weitere Artikel zum Thema
LG Q60 und Co.: Herstel­ler kündigt drei neue Mittel­klasse-Smart­pho­nes an
Francis Lido
Von links nach rechts: LG Q60, K50 und K40
LG hat drei neue Smartphones vorgestellt: LG Q60, K50 und K40 gehören der Mittelklasse an.
LG hat falt­ba­res Smart­phone auf Eis gelegt
Christoph Lübben
LG will vorerst weiterhin auf Smartphones wie das LG G7 ThinQ (Bild) ohne flexiblen Screen setzen
Das faltbare Smartphone von LG erscheint vorerst nicht. Laut dem Hersteller ist die Zeit für ein solches Gerät noch nicht reif.
LG V50 ThinQ: So soll das Premium-Smart­phone ausse­hen
Francis Lido
Bereits der Vorgänger des LG V50 ThinQ besitzt eine Triple-Kamera.
Ein Leak-Experte zeigt uns das LG V50 ThinQ. Einige Fragen bleiben allerdings weiterhin offen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.