LG Q6: Erstes offizielles Video hebt FullVision-Display hervor

Bildschirm, Design und Widerstandsfähigkeit: LG nimmt sich in seinem ersten offiziellen Video zum LG Q6 viel Zeit, um die mutmaßlichen Vorteile des Mittelklasse-Smartphones hervorzuheben. Immer wieder im Fokus: das FullVision-Display.

Zwei Minuten dauert der YouTube-Clip, in dem LG die Vorzüge des LG Q6 präsentiert – und ist damit im Vergleich zu vielen anderen Videos dieser Art relativ lang. Im Vordergrund steht das Display des Smartphones: Wie bei seinem Vorzeigemodell LG G6 setzt der Hersteller auch beim Q6 auf einen FullVision-Bildschirm im 18:9-Format. Das Display misst hier allerdings 5,5 Zoll, beim G6 sind es 5,7 Zoll. Auch fällt die Auflösung mit 2160 x 1080 Pixeln, was LG als "Full HD+" bezeichnet, niedriger aus als beim Flaggschiff.

Runde Ecken, stabiler Rahmen

Das Design des LG Q6 wird ebenfalls gelobt: So hebt LG in dem Video zum Beispiel die abgerundeten Ecken des Smartphones hervor. Gleichzeitig soll der Rahmen so stabil sein, dass er bei Stürzen keinen Schaden nimmt. Im Folgenden geht es um Kamera-Features: So habt Ihr etwa die Möglichkeit, Selfies per Geste aufzunehmen; und wie beim LG G6 könnt Ihr auf dem zweigeteilten Bildschirm in einem Quadrat das zuletzt aufgenommene Foto anzeigen, während das andere Quadrat die Vorschau beinhaltet.

Das LG Q6 könnt Ihr dem Video zufolge außerdem hervorragend mit einer Hand bedienen – und von dem vorinstallierten Google Assistant profitieren, der Euch viele Aufgaben abnimmt. Wenn Ihr wissen möchtet, wie sich das Smartphone anfühlt, hilft Euch unser Hands-On-Bericht weiter, der auch ein Video enthält.

Weitere Artikel zum Thema
LG Q7 mit rand­lo­sem Display? So könnte es ausse­hen
Francis Lido
Ist bereits ein Nachfolger des LG Q6 unterwegs
Ein geleaktes Bild soll das LG Q7 zeigen. Offenbar hat das Gerät einen schmaleren Rand als sein Vorgänger.
LG Q6: Tipps für noch schö­nere Videos
Christoph Lübben
Im Gegensatz zum LG G5 hat das LG Q6 nur eine Kameralinse auf der Rückseite
Das LG Q6 eignet sich auch für Videos. Wir geben Euch ein paar Tipps, mit denen Ihr Eure Aufnahmen verbessern könnt.
LG Q6: SIM-Karte einset­zen, so geht's
Christoph Lübben
Der SIM- und SD-Kartenschacht befindet sich beim LG Q6 auf der Seite mit den Lautstärketasten
Telefonieren, SMS schreiben und im mobilen Netz surfen: Das geht beim LG Q6 nicht ohne SIM-Karte. So legt Ihr sie in das Android-Smartphone ein.