LG V10 mit Doppel-Display offiziell angekündigt

Das LG V10 ist kein Geheimnis mehr: Via Pressemitteilung hat LG das neue Smartphone nun offiziell angekündigt. Auf einem Event in New York soll das Gerät außerdem im Laufe des Tages mit allen Funktionen vorgestellt werden.

Das Haupt-Feature des LG V10 ist das zweite Display, das sich über dem Bildschirm auf der Vorderseite befindet. Das Extradisplay kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, berichtet 9to5Google: zum Beispiel, um bestimmte Apps schneller starten zu können, während der Hauptbildschirm ebenfalls aktiviert ist. Ist der Hauptbildschirm des Smartphones aus, könnt Ihr Euch beispielsweise im "Always-On-Mode" auch Benachrichtigungen anzeigen lassen.

Snapdragon 808 und 4 GB RAM

Das Hauptdisplay des LG V10 misst in der Diagonale 5,7 Zoll und löst mit 2560 x 1440 Pixeln in QHD auf. Der zweite Bildschirm darüber misst 2,1 Zoll und bietet die Auflösung von 160 x 1040 Bildpunkten. Als Herzstück ist in dem Smartphone der Snapdragon 808 von Qualcomm verbaut, der beispielsweise auch das LG G4 und das Google Nexus 5X antreibt. Der Arbeitsspeicher hat die Größe von 4 GB.

Die Hauptkamera des LG V10 löst mit 16 MP auf und verfügt zudem über eine optische Bildstabilisierung. Die Frontkamera verfügt über zwei Linsen mit 5 MP, wodurch laut LG 120-Grad-Selfies möglich sein sollen. Der Akku besitzt die Kapazität von 3000 mAh, als Betriebssystem ist Android 5.1.1 Lollipop vorinstalliert.

Der Release des LG V10 findet in Korea noch im Oktober statt, auch in den USA soll das Smartphone in naher Zukunft erhältlich sein. Wie viel das LG V10 kostet und ob es auch in Deutschland verkauft wird, ist derzeit noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
LG G7 ThinQ und Co.: Herstel­ler rollt mehrere Upda­tes aus
Francis Lido
Das LG G7 ThinQ hat ein Update erhalten
LG G7 ThinQ, G6 und Q6 erhalten via Update neue Features. Auf dem neuesten Modell stehen nun AR-Sticker zur Verfügung.
Apple setzt beim iPhone 2018 wohl auf andere Displays
Lars Wertgen1
Supergeil !5Das iPhone X bekommt bald einen Nachfolger
LG wird 2018 offenbar viele iPhone-Displays liefern. Ein entsprechender Deal soll unter Dach und Fach sein.
Nicht nur Gear S4: Auch LG soll zur IFA 2018 eine Smart­watch zeigen
Michael Keller1
Erhält die LG Watch Sport auf der IFA 2018 einen Nachfolger?
Samsung wird auf der IFA 2018 voraussichtlich die "Gear S4" präsentieren. LG soll gleich zwei neue Smartwatches im Gepäck haben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.