LG V20: Ankündigung spricht von "bester Audio- und Video-Erfahrung"

Her damit !40
Das LG V20 steht am 7. September in Seoul im Rampenlicht
Das LG V20 steht am 7. September in Seoul im Rampenlicht(© 2016 LG)

LG spuckt weiterhin große Töne: Laut einem Teaser soll das LG V20 die "beste Audio- und Video-Erfahrung" bieten. Erst vor Kurzem kündigte der Hersteller idealen Sound für Wiedergabe und Aufnahme an. Die optischen Qualitäten könnten sich auf eine besondere Kamera beziehen.

Die audiovisuellen Vorzüge des LG V20 preist LG laut PhoneArena in einer Ankündigung eines Launch-Events in Südkorea an. Das Ereignis soll am 7. September 2016 über die Bühne gehen – einen Tag nach der erwarteten Vorstellung in San Francisco am 6. September. Inwieweit das Smartphone ein besonderes Display besitzen wird, lässt die Einladung allerdings offen.

Top-Kamera angeteasert

Für glasklare Audioqualität soll das LG V20 einen speziellen Chip integriert haben. Ob der Bildschirm mit ähnlich besonderer Hardware aufwarten wird, bleibt aber zunächst abzuwarten. Der Teaser erwähnt zumindest nur eine Kamera – ohne dabei aber Rahmendaten wie etwa Megapixel oder Blendenöffnung zu nennen. Bisherigen Leaks zufolge soll der finale Release des 5,7-Zoll-Phablets am 23. September zum Preis von 650 Dollar erfolgen.

Bisherigen Informationen zufolge wird der Screen mit QHD auflösen. Damit dem großformatigen Gerät nicht so schnell die Puste ausgeht, soll zudem ein 4000-mAh-Akku verbaut sein. Unklar ist, ob das LG V20 wie das LG G5 über eine modulare Schnittstelle verfügen wird. Ein Leak zu Vorbesteller-Boni liefert allerdings einen Hinweis darauf, dass das Phablet das Flaggschiff-Feature übernimmt. So sollen ein Zusatz-Akku sowie eine Speicher-Erweiterung kommen. Näheres erfahren wir dann wohl am 6. September.