LG V20: Nachfolger vom V10 soll im September erscheinen

Her damit !23
Wie schon das LG V10 dürfte auch der Nachfolger V20 einen großen Bildschirm erhalten
Wie schon das LG V10 dürfte auch der Nachfolger V20 einen großen Bildschirm erhalten(© 2015 LG)

Nicht nur Samsung und Apple arbeiten an neuen Smartphones, die in den kommenden Monaten erscheinen sollen. Mit dem LG V20 soll laut des koreanischen Tech-Portals ETNews auch LG ein neues Gerät vorbereiten. Wie der Vorgänger LG V10 und das erwartete Galaxy Note 7 von Samsung zählt das neue Smartphone vermutlich zu den Phablets mit einer Bildschirmdiagonale jenseits der 5,5 Zoll.

Ob das neue Gerät wirklich LG V20 heißen wird, soll dem Bericht zufolge noch nicht feststehen. Ebenfalls im Rennen soll demnach die Bezeichnung LG V11 sein. Im vergangenen Jahr wurde der Vorgänger LG V10 als erstes Smartphone dieser neuen Phablet Reihe des Herstellers im Oktober vorgestellt. Wie es heißt, will LG das neue Modell in diesem Jahr aber früher auf den Markt bringen.

Release wohl noch vor dem iPhone 7

Laut Quellen aus der Industrie soll das LG V20 schon Anfang September 2016 erscheinen. Der wahrscheinlichste Grund für den vorgezogenen Release ist dabei der wenig später erfolgende Verkaufsstart des nächsten iPhones. Auch wenn noch nicht klar ist, ob es sich bei dem neuen Apple-Gerät nun um einen weiteren Ableger des iPhone 6 oder bereits um das iPhone 7 handelt, ist der Konkurrenz viel daran gelegen, die eigenen Modelle noch vor dem Erscheinen des neuen iPhones auf den Markt zu bringen.

Über die Ausstattung des LG V20 ist währenddessen offenbar noch nichts Genaues bekannt. Da es sich um einen Nachfolger des Phablets LG V10 handelt, wird lediglich angenommen, dass der Bildschirm wieder mindestens 5,7 Zoll in der Diagonale messen wird. Ob das spezielle Zusatzdisplay des Vorgängers auch im LG V20 wieder verbaut sein wird, ist ebenfalls unklar. Möglich ist außerdem, dass das Smartphone wie das LG G5 durch externe Module erweitert werden kann.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T: OxygenOS-Beta auf Basis von Android 7.1.1 Nougat verfüg­bar
Michael Keller
Die OxygenOS-Beta ist für das OnePlus 3T verfügbar
OnePlus 3T und OnePlus 3 erhalten offenbar bald ein Update: Die Open Betas von OxygenOS auf Basis von Android 7.1.1 können getestet werden.
Upgrade fürs iPhone SE in Sicht: Händ­ler gibt Lager­be­stand an Apple zurück
Guido Karsten4
Her damit !10Das iPhone SE wird bald ein Jahr alt
Kommt bald ein verbessertes iPhone SE oder gar ein echter Nachfolger? Einen neuen Hinweis liefert nun ein Händler aus den USA.
Asus ZenFone AR und Project Tango auspro­biert: die Vermes­sung der Welt
Marco Engelien
Das Asus ZenFone AR kommt mit drei Kameras.
Auf der CES hat uns Asus heiß aufs ZenFone AR gemacht, in Barcelona konnten wir uns endlich die Tango-Funktionen ansehen. Hat sich das Warten gelohnt?