LG V20: Nachfolger vom V10 soll im September erscheinen

Her damit !23
Wie schon das LG V10 dürfte auch der Nachfolger V20 einen großen Bildschirm erhalten
Wie schon das LG V10 dürfte auch der Nachfolger V20 einen großen Bildschirm erhalten(© 2015 LG)

Nicht nur Samsung und Apple arbeiten an neuen Smartphones, die in den kommenden Monaten erscheinen sollen. Mit dem LG V20 soll laut des koreanischen Tech-Portals ETNews auch LG ein neues Gerät vorbereiten. Wie der Vorgänger LG V10 und das erwartete Galaxy Note 7 von Samsung zählt das neue Smartphone vermutlich zu den Phablets mit einer Bildschirmdiagonale jenseits der 5,5 Zoll.

Ob das neue Gerät wirklich LG V20 heißen wird, soll dem Bericht zufolge noch nicht feststehen. Ebenfalls im Rennen soll demnach die Bezeichnung LG V11 sein. Im vergangenen Jahr wurde der Vorgänger LG V10 als erstes Smartphone dieser neuen Phablet Reihe des Herstellers im Oktober vorgestellt. Wie es heißt, will LG das neue Modell in diesem Jahr aber früher auf den Markt bringen.

Release wohl noch vor dem iPhone 7

Laut Quellen aus der Industrie soll das LG V20 schon Anfang September 2016 erscheinen. Der wahrscheinlichste Grund für den vorgezogenen Release ist dabei der wenig später erfolgende Verkaufsstart des nächsten iPhones. Auch wenn noch nicht klar ist, ob es sich bei dem neuen Apple-Gerät nun um einen weiteren Ableger des iPhone 6 oder bereits um das iPhone 7 handelt, ist der Konkurrenz viel daran gelegen, die eigenen Modelle noch vor dem Erscheinen des neuen iPhones auf den Markt zu bringen.

Über die Ausstattung des LG V20 ist währenddessen offenbar noch nichts Genaues bekannt. Da es sich um einen Nachfolger des Phablets LG V10 handelt, wird lediglich angenommen, dass der Bildschirm wieder mindestens 5,7 Zoll in der Diagonale messen wird. Ob das spezielle Zusatzdisplay des Vorgängers auch im LG V20 wieder verbaut sein wird, ist ebenfalls unklar. Möglich ist außerdem, dass das Smartphone wie das LG G5 durch externe Module erweitert werden kann.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !21Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien6
Weg damit !23"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.
Samsung arbei­tet an zwei falt­ba­ren Smart­pho­nes – Release schon Anfang 2017?
Michael Keller2
Unfassbar !11So wie in Apples Patent könnte auch das faltbare Gerät von Samsung aussehen
Samsung soll an zwei faltbaren Smartphones arbeiten. Eines der Geräte könnte schon zu Beginn des kommenden Jahres vorgestellt werden.