Lumia 950 wird Anfang Oktober in New York enthüllt – erste Infos zum Preis

Her damit !233
Ein Lumia 950 nach Art dieses Konzept-Designs könnten wir uns gut vorstellen
Ein Lumia 950 nach Art dieses Konzept-Designs könnten wir uns gut vorstellen(© 2015 Behance/Jonas Kvale)

Windows 10 für PC ist erhältlich und wir warten gespannt auf den Smartphone-Ableger von Microsofts Betriebssystem sowie den damit verbundenen Release neuer High-End-Geräte, die das Mobile-OS auch nutzen. Zu diesen Smartphones sollen allen voran das Lumia 950 und das Lumia 950 XL gehören – und endlich scheint es klare Informationen darüber zu geben, wann wir mit einer Enthüllung und dem Verkauf der Geräte rechnen können.

Zuletzt zeichnete sich ab, dass Microsoft zwar auf der IFA Anfang September neue Geräte mit Windows 10 präsentieren möchte, aber keine Smartphones dazugehören werden. Wie NokiaPowerUser nun aus nicht näher genannten Quellen erfahren haben will, sollen diese nun auf einem separaten Event Anfang Oktober präsentiert werden – und auch das Lumia 950, das womöglich auch Lumia 940 heißen könnte, soll ebenso wie das größere Lumia 950 XL dazu zählen.

Release beider Smartphones gegen Ende Oktober

Dem Bericht zufolge soll Anfang Oktober in New York ein großes Event stattfinden, bei dem Microsoft nicht nur sein Lumia 950 und dessen Phablet-Ableger Lumia 950 XL, sondern auch Zubehör präsentieren soll. Hierzu könnten neben neuen Headsets beispielsweise auch neue Treasure Tags gehören, die das Wiederfinden von Schlüsseln und anderen Dingen vereinfachen sollen. Auch Microsofts Continuum for Phones-Technik, die Euch zum Beispiel ein Lumia 950 als PC-Ersatz direkt mit einem Monitor koppeln lassen soll, könnte eine Rolle spielen.

Auch zu den Preisen, die Microsoft für das Lumia 950 und das Lumia 950 XL ansetzen wird, gibt es nun erstmals Infos. Das Unternehmen aus Redmond hat die Zahlen zwar nicht bestätigt, doch ist NokiaPowerUser für gewöhnlich gut informiert und so könnten die genannten Preise am Ende wirklich stimmen. Demzufolge soll das Lumia 950 knapp über 600 Dollar und das Lumia 950 XL knapp über 649 Dollar kosten. Die Preise hierzulande dürften vermutlich bei etwa 600 Euro beziehungsweise 650 Euro liegen. Beide Smartphones sollen laut den Quellen Ende Oktober in mehreren Ländern erhältlich sein. Dass auch Deutschland zu diesen Märkten zählen wird, ist wahrscheinlich.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Dieses Doku­ment zeigt den Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite
7
Weg damit !10Das iPhone 8 soll ein nahezu randloses Display wie in diesem Konzept erhalten
Erhält das iPhone 8 doch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite? Der Ausschnitt einer geleakten Präsentation soll einen Hinweis darauf liefern.
Hüllen weisen auf iPad Pro 10.5 und neues 12,9-Zoll-Modell hin
Guido Karsten
Das iPad Pro 12.9 ist noch deutlich größer als das iPad Pro 10.5
Bilder von Cases, die zum iPad Pro 10.5 und 12.9 gehören sollen, ermöglichen einen Größenvergleich beider Tablets. Sie werden zur WWDC 2017 erwartet.
BlackBerry KeyOne im Test: zurück im Geschäft
Marco Engelien5
UPDATEHer damit !150Das BlackBerry KeyOne
8.6
Nach diversen Modellen ohne ist das BlackBerry KeyOne endlich wieder ein Smartphone mit Tastatur. Wie gut man darauf tippen kann, verrät der Test.