Microsoft Lumia 940 XL: Specs des Premium-Windows 10-Phablets geleakt

Her damit !122
Das Lumia 930 erwartet mit dem Lumia 940 und Lumia 940 XL einen klein- und einen großformatigen Nachfolger
Das Lumia 930 erwartet mit dem Lumia 940 und Lumia 940 XL einen klein- und einen großformatigen Nachfolger(© 2014 CURVED)

Nachdem Ende Mai erste Berichte zum Lumia 940 XL auftauchten, bestätigt eine anonyme Quelle nun die Specs des Premium-Phablets. So will Nokia Power User von einem Insider erfahren haben, dass es sich tatsächlich um ein 5,7-Zoll-Gerät mit QHD-Auflösung handelt, das von einem Snapdragon 810 angetrieben wird. Auch der Rest der Ausstattung kann sich demnach sehen lassen.

Microsofts nächstes Windows 10-Flaggschiff Lumia 940 soll mit dem 940 XL einen großformatigen Ableger erhalten. So viel schien bereits festzustehen. Hinsichtlich der Ausstattung gibt es derzeit aber lediglich Gerüchte. Die erhalten nun aber neue Rückendeckung von einem angeblichen Insider. Demzufolge sei ein Snapdragon 810 mit acht Kernen als CPU verbaut. Dem stehen 3 GB RAM zur Seite, während der interne Speicher 32 GB betragen soll. Ein Slot für Speichererweiterung per SD-Karte sei ebenfalls integriert.

Mit Stylus-Support, USB Typ C und kabelloser Ladefunktion

Das Display löse mit 2560 x 1440 in QHD auf, was bei der Display-Diagonalen von 5,7 Zoll einer Pixeldichte von 513 ppi entspricht. Der Bericht bestätigt auch die weiteren Features in Form von USB Typ C-Anschluss, kabelloser Ladefunktion und Iris-Scanner. Da der große Bildschirm sich für einen Stylus anbietet, bringe das Lumia 940 XL auch native Unterstützung für Eingabestifte mit. Selfie-Freunde sollen sich an einer 5-Megapixel-Kamera in der Front erfreuen können, die Kamera auf der Rückseite löse hingegen mit 20 MP auf.

Da es sich beim Lumia 940 XL um ein Highend-Windows 10-Smartphone handelt, ist auch die Angabe zur Kompatibilität mit Microsofts Continuum-Feature keine Überraschung, bewirbt Microsoft sein kommendes Betriebssystem doch unter anderem mit dem nahtlosen Übergang von einer Plattform zur anderen. Weniger sicher seien weitere Windows 10-Funktionen wie die Unterstützung mehrerer geöffneter Fenster gleichzeitig oder die berührungslose Steuerung mittels Gesten, die von einer 3D-Kamera erfasst werden. Das Ganze soll in einer schlanken Hülle mit Metall-Unibody untergebracht sein.

Eine offizielle Bestätigung ist das natürlich noch nicht, aber das Lumia 940 XL nimmt dadurch immer konkretere Form an – wenn das überhaupt der finale Name für das Gerät ist. Der interne Codename lautet offenbar Cityman. Lumia 940 und Lumia 940 XL sollen angeblich direkt zum Windows 10-Release erscheinen, doch heißt dies wohl leider nicht, dass die Geräte auch schon am 29. Juli bereitstehen werden. Ende Juli erscheint zunächst lediglich die Desktop-Version des neuen Betriebssystems. Bis zum Release von Windows 10 für Smartphones dürfte es noch etwas länger dauern – und damit auch bis zum Verkaufsstart der beiden Highend-Smartphones von Microsoft.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Supergeil !6Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.
Huawei P10 Lite im Test: Das "Kleine" erkennt jetzt Knöchel­ges­ten
Jan Johannsen
Das Huawei P10 Lite ist größer als das P10.
8.4
Das Huawei P10 Lite ist die Mittelklasse-Version des Hauwei P10. Bisher überzeugte die Lite-Serie mit einem guten Preis-Leistung-Verhältnis. Der Test.