Lumia 950 XL-Nachfolger? Neues Phablet mit Windows 10 Mobile aufgetaucht

Her damit !19
Das Lumia 950 XL könnte schon bald einen Nachfolger erhalten – oder einen Konkurrenten
Das Lumia 950 XL könnte schon bald einen Nachfolger erhalten – oder einen Konkurrenten(© 2015 CURVED)

Neues High-End-Smartphone mit Windows 10 Mobile: In der Datenbank von GFXBench ist ein bislang unbekanntes Phablet aufgeführt, das Microsofts Betriebssystem nutzen soll. Dabei könnte es sich um einen Nachfolger des Lumia 950 XL handeln, einen Ableger – oder das Gerät eines anderen Herstellers.

Das mysteriöse Smartphone soll in Bezug auf die Displaygröße das Lumia 950 XL sogar übertreffen: Statt 5,7 Zoll wie bei Microsofts Vorzeigemodell soll der Bildschirm in der Diagonale 6 Zoll messen. Die Auflösung hingegen fällt mit 2560 x 1440 Pixeln gleich hoch aus, auch wenn das unbekannte Gerät so eine geringere Pixeldichte vorweisen kann.

Möglicherweise Prototyp von Microsoft

Das Smartphone soll vom vierkernigen Qualcomm Snapdragon 820 angetrieben werden, worauf auch die verbaute Grafikeinheit Adreno 530 hinweist. Der Arbeitsspeicher soll laut Nokiapoweruser 3 bis 4 GB umfassen, während als interner Speicherplatz voraussichtlich 64 GB zur Verfügung stehen.

Die Hauptkamera soll die Auflösung von 20 MP bieten; dem Eintrag zufolge ermöglicht die Frontkamera Selfies mit der Auflösung von 12 MP. Die angegebenen Werte decken sich weitestgehend mit den Gerüchten zum HP Falcon, die erst unlängst an die Öffentlichkeit gedrungen sind. Dieses High-End-Smartphone soll allerdings ein 5,8-Zoll-Display besitzen. Dass es sich um das vermeintliche Lumia 850 handeln könnte, ist hingegen unwahrscheinlich: Dagegen sprechen sowohl die Größe als auch die High-End-Specs des Phablets mit Windows 10 Mobile.


Weitere Artikel zum Thema
"Doctor Who" und Co.: Amazon Prime Video Chan­nels bietet nun BBC Player
Christoph Lübben
Künftig könnt ihr auf dem Sofa viele BBC-Sendungen über Amazon sehen
Über Amazon Prime Video Channels findet ihr künftig den BBC Player. Hier erwarten euch etwa viele britische Serien, darunter "Doctor Who".
Huawei Mate 20 X: Gaming-Smart­phone kommt nach Deutsch­land
Christoph Lübben
Das Mate 20 X sieht aus wie das Mate 20 (Bild)
Das Huawei Mate 20 X erscheint noch im Dezember in Deutschland. Es handelt sich um ein besonders großes Gaming-Smartphone.
Bald auch bei uns? Netflix testet Smart­phone-Abo zum halben Preis
Lars Wertgen
Momentan gibt es noch kein spezielles Mobile-Paket für Netflix
Netflix erweitert sein Angebot künftig wohl um ein neues Abo. Der mögliche Preis klingt zunächst sehr attraktiv, wären da nicht Einschränkungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.