Mi5 in Begleitung: Zeigt Xiaomi auch das Redmi Note 2?

Unfassbar !6
Xiaomi gibt einige Hinweise zum Event am 15. Januar
Xiaomi gibt einige Hinweise zum Event am 15. Januar(© 2015 Weibo / Xiaomi)

Wie es aussieht, könnte Xiaomi auf seiner Veranstaltung am 15. Januar gleich zwei neue Smartphones vorstellen. Bislang wurde nur das Xiaomi Mi5 erwartet, das vielleicht auch unter dem Namen Xiaomi Mi4S vorgestellt werden könnte. Neue Teaserbilder, die der Hersteller im chinesischen Weibo-Netzwerk veröffentlicht hat, lassen nun aber auf ein anderes Gerät schließen: das Xiaomi Redmi Note 2.

Ein Bild des Herstellers zeigt ein Buchstabenrätsel, in dem Begriffe zu finden sind, die offenbar eines der neuen Smartphones von Xiaomi beschreiben sollen, berichtet GizmoChina. Wir möchten Euch zwar nicht die Freude am Rätseln nehmen, doch verraten wir einfach einmal die Lösung: Grob zusammengefasst verrät der Hersteller, dass sein neues Smartphone das "Redmi Note, dünner, größer, kompakter, schneller, mit HiFi-Sound ausgestattet und komplett von Glas umschlossen" ist. Weil das erste Redmi Note schon im vergangenen Jahr erschienen ist, dürfte es sich also um das Redmi Note 2 handeln, das Xiaomi da in Aussicht stellt und über das wir schon so einiges in Erfahrung bringen konnten. Es bleibt aber eine Frage bestehen:

Was präsentiert Xiaomi nun am Donnerstag?

Während einige davon ausgehen, dass Xiaomi am 15. Januar 2015 nur das Xiaomi Redmi Note 2 und damit nur ein Flaggschiff vorstellt, sind wir uns an dieser Stelle nicht ganz so sicher. Zum einen sprach Xiaomi-Präsident Lei Jun im Vorfeld eindeutig von mehreren "neusten Produkten", als er das Enthüllungs-Event im Januar anteaserte. Zum anderen hat Xiaomi bei Weibo auch ein Bild von zwei Händen veröffentlicht, die aussehen, als sollten sie zwei Smartphones halten. Selbst wenige Tage vor der Enthüllung bleibt es also spannend. Was denkt Ihr, wird Xiaomi in Peking aus dem Hut zaubern?


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 im Test: HMDs erstes Top-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien
Her damit !8Das Display des Nokia 8 überzeugt auf den ersten Blick
Nach dem Nokia 6 kommt das Nokia 8. Warum der Zahlensprung berechtigt ist und was HMDs Top-Smartphone anderen Geräten voraus hat, erfahrt Ihr hier.
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten8
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.