Microsoft Lumia 535 im Hersteller-Hands-On vorgestellt

Supergeil !18
Lumia 535
Lumia 535(© 2014 Microsoft)

Neues Smartphone für den kleinen Geldbeutel: Mit dem Lumia 535 feiert Microsoft seine erste Geräte-Premiere, bei der das Unternehmen auf die Marke Nokia verzichtet. Wie The Verge berichtet, unterscheidet sich das im niedrigen Preissegment angesiedelte Lumia 535 dabei jedoch gar nicht so sehr von vorherigen Nokia-Geräten. Ein Hersteller-Hands-On-Video von Microsoft zeigt das neue Lumia dennoch von seiner besten Seite.

Nach Microsofts offizieller Vorstellung des Lumia 535 ist klar, dass es sich bei dem neuen Smartphone auch ohne das Nokia-Branding um ein typisches Lumia handelt. Allerdings steht über dem Display nun also Microsoft geschrieben, wo zuvor noch der Markenname Nokia zu lesen war. Ansonsten fallen die Unterschiede eher gering aus. Im Gegensatz zum Nokia Lumia 530 verfügt das Lumia nun über eine 5-Megapixel-Frontkamera, die sich besonders für Selfies anbieten dürfte.

Lumia 535: Smartphone-Debütant für kleines Geld

Microsofts neues Smartphone für Preisbewusste kommt in sechs verschieden Farben auf den Markt. Gegenüber dem Lumia 530 fällt das Display des Lumia 535 mit 5 Zoll etwas größer aus. Dieses verfügt über eine qHD-Auflösung mit 540 x 960 Pixeln. Im Inneren arbeitet ein 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 200-Prozessor, der auf 1 GB RAM zurückgreifen kann. Per microSD lässt sich der eingebaute 8 GB große Speicherplatz um bis zu 128 GB erweitern. Dazu gesellt sich ein 1.905 mAh starker Akku. Ebenso wie die Frontkamera schießt auch die Hauptkamera Fotos mit einer Auflösung von 5 Megapixeln.

Microsoft will das Lumia 535 als Single- und Dual-SIM-Variante für 130 Dollar noch im November in den ersten Ländern auf den Markt bringen. Hierzulande kommt das Smartphone zu einem Preis von rund 110 Euro voraussichtlich Ende Januar 2015 in den Handel.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !21Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten1
Naja !7Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien6
Weg damit !23"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.