Microsoft Lumia 550: Offizieller Werbespot zeigt das Einsteigermodell

Ein Werbeclip zeigt die Features des Microsoft Lumia 550: Das Lumia 950 und das Lumia 950 XL sind zweifellos die beiden Vorzeigemodelle des Unternehmens für das Betriebssystem Windows 10 Mobile. Damit auch das Einsteigermodell nicht in Vergessenheit gerät, hat Microsoft nun ein offizielles Video zu dem Smartphone auf YouTube veröffentlicht.

Das Video zum Lumia 550 ist zwar nur 45 Sekunden lang – dennoch hat Microsoft alle nennenswerten Features des Gerätes in dem Werbeclip untergebracht. Nachdem das Smartphone in den Farben Schwarz und Weiß von beiden Seiten gezeigt wurde, stellt Microsoft die Vorteile von Windows 10 in den Vordergrund: So könnt Ihr mit dem Lumia 550 via OneDrive auf alle Dokumente zugreifen, die Ihr zuvor auf einem Windows-PC oder -Laptop bearbeitet habt. Die Apps von Office 365 wie zum Beispiel Word sind auf dem Smartphone vorinstalliert.

LTE und Cortana

Weitere Features des Lumia 550 sind die schnelle Datenverbindung 4G-LTE und die Möglichkeit, die Dienste der Sprachassistentin Cortana in Anspruch nehmen zu können. Nicht erwähnt werden in dem Video Details zur Hardware-Ausstattung, die ganz einem Einsteigermodell entspricht. Angetrieben wird das Smartphone vom Snapdragon 210, dessen vier Kerne jeweils mit 1,1 GHz getaktet sind.

Das Lumia 550 verfügt außerdem über ein 4,7-Zoll-Display mit 720p-Auflösung. Der Arbeitsspeicher hat die Größe von 1 GB, als interner Speicherplatz stehen 8 GB zur Verfügung. In Frankreich kann das Lumia 550 bereits zum Preis von etwa 130 Euro vorbestellt werden. Die Auslieferung des Gerätes wird vermutlich im Dezember erfolgen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3 und watchOS 3.2 sind da
Marco Engelien
Apple hat iOS 10.3 und watchOS 3.2 veröffentlicht.
Es gibt neue Software für iPhones, iPads und die Apple Watch. Apple hat die finalen Versionen von iOS 10.3 und watchOS 3.2 zum Download freigegeben.
Samsung will gene­ral­über­holte Galaxy Note 7 doch wieder verkau­fen
Guido Karsten5
Samsung will das Galaxy Note 7 offenbar noch nicht aufgeben
Das Galaxy Note 7 kommt offenbar doch noch zurück. Wie Samsung nun mitgeteilt haben soll, sollen generalüberholte Exemplare wieder verkauft werden.
Samsung will dünnere Dual-Kamera als die Konkur­renz bauen
Das Patent von Samsung beschreibt eine dünne Dual-Kamera
Wann kommt das erste Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera? Noch ist das nicht klar, einem Patentantrag zufolge wird aber an der Technologie gearbeitet.