Microsoft Surface Studio ist offenbar schon jetzt ein Verkaufserfolg

Her damit !26
Das Surface Studio scheint sogar die Erwartungen von Microsoft zu übertreffen
Das Surface Studio scheint sogar die Erwartungen von Microsoft zu übertreffen(© 2016 Microsoft)

Microsofts Surface Studio ist offenbar erfolgreicher als erwartet, obwohl die Modelle so teuer sind wie kein anderer All-in-One-PC, wie Digitimes berichtet. Informanten aus der taiwanischen Zuliefererkette zufolge könnte die Auslieferungsmenge sogar doppelt so hoch sein wie zunächst erwartet.

Demnach habe Microsoft für das vierte Quartal 2016 ursprünglich mit rund 15.000 ausgelieferten Surface Studio-Einheiten gerechnet. Offenbar haben die Redmonder aber die doppelte Menge in Auftrag gegeben. Überdies habe das Unternehmen bereits weitere 30.000 Geräte für das erste Quartal 2017 geordert. Ein Teil der Nachfrage könne dabei von ehemaligen Mac-Nutzern stammen, da Apple in der jüngsten Zeit keine größeren Änderungen am iMac vorgenommen hat.

Höhere Auslieferungsmenge trotz schrumpfendem Markt

Sollten die Informationen stimmen, dann ist der Erfolg des Surface Studio angesichts der Marktlage umso beeindruckender: Jahr um Jahr schrumpfe die ausgelieferte Menge von All-in-One-Geräten um drei bis fünf Prozent. Im Vergleich zu den Werten von Apple erscheinen die Angaben zum Surface Studio dennoch eher winzig: Zwischen 3,5 und 4 Millionen All-in-One-PCs soll das Unternehmen pro Jahr ausliefern, was immer noch weniger sei als die Menge von Marktführer Lenovo.

Zur Präsentation des Surface-Gerätes ließ Microsoft noch verlauten, dass die ab 3000 Dollar erhältlich Hardware zunächst nur in limitierter Stückzahl verfügbar sein wird. Womöglich sind aber derart viele Vorbestellungen eingetroffen, dass die angepeilten Verkaufszahlen schnell nach oben korrigiert werden mussten. Welche Hardware drinsteckt und welche Features das Gerät besitzt, erklärt Euch Stefanie in ihrer Vorstellung des Surface Studio.


Weitere Artikel zum Thema
Die Xbox One X sieht bald aus wie eure Air Jordans
Michael Keller1
Zum Geburtstag gibt es die Air Jordan III – und die Xbox One X im Sneaker-Design
Microsoft hat die Xbox One X in speziellen Versionen angekündigt: Die Konsole erscheint bald im Look der neuen Air Jordan III.
Micro­softs neue Foto-App lässt euch einfach Bilder an den PC über­tra­gen
Guido Karsten
Zur Verbindung von Smartphone und PC braucht Photos Companion nur einen QR-Code
Der Fototransfer vom Smartphone auf den PC ist gelegentlich kompliziert. Microsoft will dies nun mit einer neuen App vereinfachen.
Surface Phone fast fertig? Hier soll es noch haken
Christoph Lübben3
Her damit !5Das Surface Phone könnte ähnlich wie in diesem Konzept aussehen
Wird das Surface Phone bald endlich vorgestellt? Die Hardware sei mittlerweile fertig, bei der Software gebe es aber noch ausstehende Optimierungen.