Mit Samsung-Smartphones kann man bald wieder Radio hören

Der Nachfolger des Galaxy Note 8 (Bild) könnte bereits FM-Empfang bieten
Der Nachfolger des Galaxy Note 8 (Bild) könnte bereits FM-Empfang bieten(© 2017 CURVED)

Radio hören auf dem Smartphone – das geht auf den meisten modernen Android-Geräten nur über das Internet. An der verbauten Hardware liegt das eigentlich nicht. Viele Modelle verfügen über einen integrierten, aber inaktiven FM-Chip. Samsung will diesen bei zukünftigen Smartphones entsperren.

Um den Empfang von FM-Radio auf seinen zukünftigen Smartphones zu ermöglichen, soll Samsung eine Vereinbarung mit TagStation LLC getroffen haben, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. Bei Samsungs Geschäftspartner handelt es sich um den Anbieter der NextRadio-App, die Radio-Empfang über den FM-Chip in Smartphones ermöglicht, sofern dieser aktiviert ist.

FM-Radio kann Leben retten

Für den Download der App muss euer Smartphone über einen aktivierten FM-Chip verfügen. In Deutschland plant Samsung dies für seine Smartphones aber offenbar nicht: Laut Tag Station LLC entsperren die Südkoreaner den Radio-Chip zunächst in den USA und Kanada – andere Regionen bleiben in der Pressemitteilung unerwähnt. Darin lobt der NextRadio-Anbieter Samsung: Neben einem intensiveren Radioerlebnis würde der Hersteller seinen Kunden durch die Aktivierung in Notsituationen Zugang zu möglicherweise lebensrettenden Informationen bieten.

Was TagStation damit meint, ist: Wenn der Mobilfunkempfang – etwa wegen einer Naturkatastrophe – ausfällt könnte der Smartphone-Besitzer über das FM-Radio wichtige Informationen erhalten. Aus diesem Grund kritisierte die Federal Communications Commission (FCC) in der Vergangenheit unter anderem Apple dafür, dass der FM-Empfang auf iPhones nicht möglich ist. Samsung ist übrigens nicht der einzige Hersteller, der mithilfe der NextRadio-App den Empfang von FM-Radio auf seinen Geräten ermöglichen möchte. Auch LG  hat bereits eine entsprechende Kooperation mit TagStation LLC vereinbart.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 soll güns­tigs­tes Flagg­schiff 2018 werden
Francis Lido
Das Galaxy S9 soll günstiger werden als sein Vorgänger (Bild)
Der Präsident von Samsung China äußerte sich zum Preis des Galaxy S9. Seine Aussagen lassen den Schluss zu, dass es günstiger wird als erwartet.
Galaxy S8 und S8 Plus erhal­ten Sicher­heits­up­date für Januar
Francis Lido
Mit dem aktuellen Update schließt Samsung Sicherheitslücken auf dem Galaxy S8 und S8 Plus
Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus werden sicherer. Samsung hat mit dem Rollout des Sicherheitsupdates für Januar 2018 begonnen.
Galaxy S9: Konzept denkt das Galaxy-S8-Design weiter
Christoph Lübben5
Wie wird wohl das fertige Galaxy S9 aussehen?
Ein Designer hat ein Galaxy S9 nach seinen Vorstellungen kreiert. Womöglich hat Samsung tatsächlich an so einer Optik gearbeitet.