Moto 360 und Co.: Android Wear-Geräte erhalten Sicherheitsupdate für Juli

Das Android Wear-Sicherheitsupdate ist für die Motorola Moto 360 bereits verfügbar
Das Android Wear-Sicherheitsupdate ist für die Motorola Moto 360 bereits verfügbar(© 2015 CURVED)

Sicherheit nicht nur bei der Zeitanzeige: Für Android Wear-Geräte ist nun ein neues Update erscheinen, das für Android-Smartphones bereits im Juli 2016 veröffentlicht wurde. Neue Features gehören anscheinend nicht zu den Neuerungen, dafür werden Sicherheitslücken geschlossen. Bisher ist das Update nur für ein paar Geräte verfügbar.

Mit dem Update M1D63G werden auch Android Wear-Geräte ein Stück sicherer. Wie AndroidAuthority berichtet, können unter anderem Besitzer der Motorola Moto 360, Sony Smartwatch 3, LG G Watch R sowie LG Watch Urbane den neuen Patch bereits aufspielen. In Kürze sollte das Update auch auf weiteren Geräten erhältlich sein, sobald die Hersteller diese Aktualisierung für Ihre Wearables angepasst haben.

August-Update demnächst?

Android-Smartphones erhalten derzeit schon das Sicherheitsupdate für August, das weitere Sicherheitslückenschließt und einen Lautstärke-Bug beim Nexus 5 behebt. Man kann also davon ausgehen, dass auch bei Android Wear-Geräten eine weitere Aktualisierung nicht lange auf sich warten lässt. Neue Features bringt die Software nicht auf die Geräte.

Um zu überprüfen, ob das Update auch bei Eurer Smartwatch zur Verfügung steht, müsst Ihr in den "Einstellungen" unter den Geräteinformationen bei System-Updates nachsehen. In der Regel werdet Ihr aber auch automatisch informiert, sobald ein neues Update zur Verfügung steht. Die Aktualisierung solltet Ihr mit gutem Gewissen installieren können – bisher liegen keine Meldungen über Bugs unter Android Wear vor, die nach dem Download aufgetreten sind.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !21Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten17
Her damit !36Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.
LG G6 erneut auf Fotos gesich­tet: Always-On-Display und Rück­seite zu sehen
Guido Karsten5
Her damit !14Die Rückseite des LG G6 glänzt sehr viel mehr als auf früher geleakten Aufnahmen
Viel Bildschirm, wenig Rand: Das LG G6 ist erneut auf Fotos zu sehen und zeigt uns darauf erstmals sein Always-On-Display.