Moto X: Neuer Vertreter der Modellserie möglicherweise geleakt

Supergeil !5
Das geleakte Foto zeigt möglicherweise ein kommendes Moto X-Modell
Das geleakte Foto zeigt möglicherweise ein kommendes Moto X-Modell(© 2015 CNBeta)

Ein geleaktes Foto zeigt ein bislang unbekanntes Motorola-Smartphone: Gerade erst dürfen sich deutsche Motorola-Fans über den baldigen Release des Motorola X Force freuen, da sind schon Gerüchte zu einem neuen Moto X-Modell im Umlauf. Auf einem kürzlich aufgetauchten Foto ist ein Gerät zu sehen, bei dem es sich um ein neues Moto X handeln soll.

Auf dem Bild ist die Rückseite eines Smartphones zu sehen, bei dem es sich um ein neues Moto X handeln soll, wie TechRadar unter Berufung auf eine chinesische Quelle berichtet. Das Gehäuse ist zumindest augenscheinlich aus Metall gefertigt. Ob es sich dabei um ein aus einem Stück gefertigtes oder ein zusammengesetztes Gehäuse handelt, ist nicht zu erkennen.

Release soll 2016 erfolgen

Laut der chinesischen Quelle soll das hier gezeigte Moto X ein Motorola-Smartphone sein, das im Jahr 2016 auf den Markt kommt. Ob dabei schon ein Release im Frühling oder zu einer anderen Jahreszeit geplant ist, wird in dem Bericht nicht verraten. Auch weitere technischen Details wie Prozessor, Display oder Kameras erwähnt die Quelle nicht.

Motorola selbst hat ebenfalls noch keine offiziellen Angaben zu einem möglichen neuen Moto X-Modell für 2016 bekannt gegeben. Insofern bleibt es unklar, ob es sich hier wirklich schon um ein fast fertiges Produkt oder nur um einen Prototyp handelt, der vielleicht nie in Produktion gehen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen1
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !8Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.