Moto X Play: Rollout des Updates auf Android 6.0 Marshmallow gestartet

Her damit !14
Das Update auf Android 6.0 Marshmallow für das Moto X Play rollt aus
Das Update auf Android 6.0 Marshmallow für das Moto X Play rollt aus(© 2015 CURVED)

Der Rollout des Updates auf Android 6.0 Marshmallow ist gestartet: Zumindest eine Version des Motorola Moto X Play soll die neue Version des Betriebssystems von Google bereits erhalten haben.

Besitzer eines Moto X Play in der Dual-SIM-Variante ohne Vertragsbindung können sich anscheinend schon über das Update freuen, berichtet Caschys Blog. Der Beginn des Rollouts ist aber ein deutlicher Hinweis darauf, dass auch die übrigen Ausführungen des Motorola-Smartphones Android 6.0 Marshmallow mit allen neuen Features in naher Zukunft erhalten sollten.

Marshmallow überzeugt auf dem Moto X Style

Während Besitzer des Moto X Play sich gedulden mussten, können Inhaber des Moto X Style schon seit Mitte Dezember 2015 Android 6.0 Marshmallow auf ihren Geräten nutzen. So soll beispielsweise die Benutzeroberfläche des Smartphones nach dem Update schneller und flüssiger laufen als zuvor, berichtet 9to5Google. Ein praktisches Feature sei außerdem die Möglichkeit, eine SD-Karte so zu formatieren, dass sie vom Moto X Style wie der integrierte Speicherplatz behandelt wird. Auf diese Weise sei es möglich, Apps und die Daten von Anwendungen auf der Karte abzulegen. Ähnliche Funktionen wird das Update auch für das Moto X Play mitbringen.

Wenn Ihr wissen wollt, wie sich die beiden Smartphones in der Praxis ohne Marshmallow bewähren, findet Ihr zum Moto X Play und zum Moto X Style jeweils einen Testbericht von uns. Informationen und Gerüchte zu Android 6.0 Marshmallow und den Updates für die Geräte namhafter Hersteller haben wir für Euch in einer umfassenden Übersicht zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Immer mehr Android-Nutzer grei­fen laut Studie zum iPhone
Michael Keller7
Die größeren iPhones – wie hier das iPhone 7 Plus – werden immer beliebter
Ein Analyse-Unternehmen hat Zahlen zu iPhone-Verkäufen veröffentlicht. Demnach wechseln viele Nutzer von Android zu iOS – und bevorzugen Plus-Modelle.
USB 3.2 ange­kün­digt: So schnell ist der neue Stan­dard
Smartphones wie das Galaxy S8 sind mit USB-C ausgestattet – aber nicht mit USB 3.2
Der neue Standard USB 3.2 ist offiziell – und unterstützt hohe Datenübertragungsraten über mehrere Leitungen gleichzeitig.
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
1
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.