Motorola Moto X (2014): Update auf Android 6 ist bereits zertifiziert

Her damit !47
Das Moto X von 2014 könnte schon bald nach dem Release Android 6.0 Marshmallow erhalten
Das Moto X von 2014 könnte schon bald nach dem Release Android 6.0 Marshmallow erhalten(© 2015 Motorola)

Erhält das Motorola Moto X (2014) als eines der ersten Smartphones Android 6.0 Marshmallow? Üblicherweise werden die Nexus-Geräte von Google als Erstes mit neuen Versionen des Betriebssystems für mobile Geräte versorgt. Offenbar steht das Moto X der zweiten Generation in der ersten Reihe, wenn es um das nächste Update geht.

Einen Hinweis für die Stichhaltigkeit dieser These liefert die WiFi-Alliance – diese soll Android 6.0 Marshmallow für das Moto X (2014) bereits durchgewunken haben, berichtet GforGames. Demnach habe die Organisation eine Reihe an Dokumenten veröffentlicht, in denen das Update für verschiedene Versionen des Smartphones zertifiziert wird.

Rollout für Moto X schon Ende 2015?

Die entsprechenden Varianten des Moto X (2014), für die das Update auf Android 6.0 Marshmallow zertifiziert wurde, tragen die Modellnummern XT1092, XT1093, XT1094, XT1095, XT1096 und XT1097. Leider geben die PDF-Dokumente keinen Aufschluss darüber, wann genau Motorola das OTA-Update für das Smartphone anbieten will. Laut GforGames seien die Dokumente aber ein Indiz dafür, dass Motorola die Entwicklung des Updates abgeschlossen hat – oder sich diese zumindest in der finalen Phase befindet.

Android 6.0 Marshmallow soll im Oktober erscheinen – zusammen mit dem Nexus 5X und dem Nexus 6P. Wenn es so läuft wie  beim Release von Android 5.0 Lollipop Ende 2014, könnte das Moto X (2014) schon wenig später mit der neuen OS-Version versorgt werden. Welche Geräte großer Hersteller das Update auf Android 6 erhalten sollen, könnt Ihr in unserer Übersicht zum Thema nachlesen. Auch eine Reihe an Tipps und Tricks zu Android 6.0 Marshmallow haben wir für Euch zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Peinlich !6Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
1
Weg damit !5Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.