Motorola Moto X+1: Händler listet bereits drei Modelle

Her damit !11
Die Schwarze Variante des Motorola Moto X+1 und die mit einer Bambus-Rückseite waren auch schon auf dem letzten Foto-Leak zu sehen
Die Schwarze Variante des Motorola Moto X+1 und die mit einer Bambus-Rückseite waren auch schon auf dem letzten Foto-Leak zu sehen(© 2014 Twitter/evleaks)

Mal wieder ein Leak aus Südamerika: Das Motorola Moto X+1 ist nun im Online-Shop eines Händlers aus Brasilien aufgetaucht – und das gleich in drei verschiedenen Varianten, berichtet Droid Life. Wer nicht schon wieder ein schwarzes Smartphone möchte, der darf sich offenbar auf ein paar exotische Designs aus Bambus und Leder freuen.

Die Varianten, die der Online-Shop Livraria Logos da bei einer Vorbestellung des Motorola Moto X+1 anbietet, klingen eigentlich eher untypisch für Smartphones. Motorola jedoch hat den Moto Maker, mit dem bereits das Vorgänger-Gerät Moto X in vielen unterschiedlichen Kombinationen aus Mustern und Farben gestaltet und anschließend direkt bestellt werden konnte.

Moto X+1 wird am 4. September vorgestellt

Beruht das Angebot des Shops auf dem Wissen, dass Motorola sein Moto X+1 in diesen Varianten auch über Händler anbieten wird? Oder ist diese Auswahl an Design-Mustern vielleicht direkt dem Moto Maker entnommen und dient nur als Platzhalter? Spätestens ab dem 4. September werdet Ihr bescheid wissen, denn dann sollte der Hersteller sein Motorola Moto X+1 bei einem Event im Rahmen der IFA 2014 der Öffentlichkeit präsentieren – vermutlich gemeinsam mit dem Motorola Moto G2 und der Moto 360 Smartwatch.

Während die meisten Leaks zu den Geräten anderer Hersteller aus China und Taiwan kommen, stammen die zu Motorola-Geräten wie dem Moto X+1 gerne aus Brasilien: Auch im Falle des Moto E tauchten die ersten technischen Infos bereits im Mai im Online-Angebot eines Händlers aus dem sonnigen Land in Südamerika auf.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.
Galaxy S8 erhält ähnli­ches Kühl­sys­tem wie das Galaxy S7
Guido Karsten
Im Galaxy S7 sorgt eine spezielle Leitung für die Verteilung der Abwärme des Chipsatzes
Mit dem Galaxy S7 hat Samsung eine neue Kühlvorrichtung eingeführt. Beim Galaxy S8 soll nun offenbar eine ähnliche Lösung zum Einsatz kommen.