"Mr. Robot" Staffel 3: Elliot legt sich im 2. Trailer mit der Dark Army an

Staffel 3 der erfolgreichen Hacker-Serie "Mr. Robot" läuft nicht wie gewohnt im Sommer, sondern erst ab dem 11. Oktober 2017 in den USA an. Die längere Wartezeit verkürzt nun ein neuer Trailer, der zumindest andeutet, wie es nach dem dramatischen Finale von Staffel 2 weitergehen könnte.

Achtung! Spoiler zu Staffel 2 von "Mr. Robot": In der letzten Episode der vorangegangenen Staffel wurde Elliot (Rami Malek) angeschossen. Der neue Trailer zeigt, dass er jedoch weiter in der Serie auftritt und offenbar auch vor einer direkten Konfrontation mit dem Hacker-Kollektiv "Dark Army" nicht zurückschreckt. Er wacht allerdings mit großen Erinnerungslücken auf – seine Persönlichkeitsstörung scheint schlimmer geworden zu sein.

Wie es für Elliot weitergeht

Showrunner Sam Esmail hatte schon im Vorfeld gegenüber Screen Rant einige Details zur Handlung bekannt gegeben: "Staffel 3 erzählt, wie Elliot sich von den Strapazen der letzten Staffel erholt und seinen Kampf gegen die Leute, die ihn ausgenutzt haben, fortsetzt. Elliot wird das, was passiert ist, nicht einfach vergessen. [...] Was Tyrell betrifft, haben wir keine Ahnung, wo er war und was ihm zugestoßen ist. Die Serie hat viele zirkuläre Erzählstrukturen, die wir in der nächsten Staffel, besonders was seine Figur angeht, näher ergründen werden."

Der US-Start der neuen "Mr. Robot" Staffel ist der 11. Oktober 2017. Erfahrungsgemäß dauert es nach der Premiere dann nicht mehr lange, bis die ersten Episoden auf Amazon verfügbar sind. Geplant sind insgesamt fünf Staffeln – dafür müsste aber natürlich auch die Quote weiterhin stimmen.


Weitere Artikel zum Thema
Es ist Wahl und keinen Plan? Drei Entschei­dungs­hil­fen für Europa
Martin Haase
Der Wahl-O-Mat ist eine beliebte Entscheidungshilfe bei politischen Wahlen.
Am Sonntag, den 26. Mai ist Europawahl! Der Wahl-O-Mat ist als Entscheidungshilfe in die Kritik geraten - wir präsentieren Alternativen.
Fort­nite: Vater-Sohn-Gespann holt World-Cup-Start­platz und 50.000 Dollar
Guido Karsten
Der Startbildschirm von Fortnite
Der große Fortnite World Cup winkt mit hohen Preisgeldern und Millionen Zuschauern. Ein Finalist ist "BuckeFPS", der von seinem Vater trainiert wird.
Xiaomi Redmi 7A vorge­stellt: Ausdau­er­wun­der zum Spar­preis?
Guido Karsten
Mit dem Xiaomi Redmi 7a erwartet uns wohl ein neues günstiges Smartphone (Bild: Xiaomi Mi 8)
Das Xiaomi Redmi 7A könnte sich für diejenigen anbieten, die nur möglichst wenig ausgeben wollen. Ein großer Akku ist dennoch an Bord.