mytaxi: Neues Design macht Buchung bestimmter Taxis einfacher

Fahrzeuge mit der mytaxi-App buchen soll jetzt noch einfacher sein
Fahrzeuge mit der mytaxi-App buchen soll jetzt noch einfacher sein(© 2017 mytaki)

Die App von mytaxi hat eine neue Optik erhalten. Das soll nicht nur schöner aussehen und sich besser anfühlen, sondern auch greifbare Vorteile bieten. Denn der Anbieter hat auch die Bedienung überarbeitet.

Unter anderem soll das die Benutzerführung und die Buchung von Taxis vereinfachen. Auch spezielle Fahrzeuge wie Großraum- oder Umwelttaxis könnt ihr jetzt direkt über die Startseite der App buchen. Der Service mytaximatch steht euch dort ebenfalls direkt zur Verfügung. Außerdem listet euch mytaxi nach Eingabe der Zieladresse nun übersichtlicher auf, wie lange ihr voraussichtlich warten müsst und anschließend unterwegs seid. Auch die Tarife sind in der Übersicht enthalten.

Weitere Verbesserungen in Aussicht

Für die eigentliche Buchung müsst ihr nach wie vor nicht mehr als zweimal tippen. mytaxi gehe es aber nicht allein um eine einfachere Benutzerführung, erklärt Chief Product Officer Johannes Mewes: "Mit den bereits verfügbaren Servicetypen und neuen Angeboten können unsere Fahrgäste zukünftig noch besser das Produkt auswählen, das am besten zu ihnen passt."

Welche Verbesserungen die Nutzer der mytaxi-App in Zukunft genau erwarten, geht aus der Pressemitteilung nicht eindeutig hervor. Die Rede ist von einem "breiteren Mobilitätsangebot".  Außerdem wolle mytaxi die "urbane Mobilität" nachhaltig verbessern und "bezahlbarer" machen.

Ob damit eine größere Fahrzeugauswahl und zukünftige Preissenkungen gemeint sind, ist unklar. Das Update für die mytaxi-App steht bereits für iOS und Android zum Download bereit. Herunterladen könnt ihr es wie gewohnt über den App Store beziehungsweise bei Google Play.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Darum könnt ihr wohl bald Xbox-Spiele darauf zocken
Francis Lido
Die neue Xbox-App soll bald auch für iPhones bereitstehen
Xbox-Streaming auf dem iPhone? Dieser Wunschtraum könnte schon bald in Erfüllung gehen.
Samsung Galaxy S20 FE offi­zi­ell: Dieses Flagg­schiff macht etwas anders
Francis Lido
Her damit5Galaxy S20 FE: Ob die Kamera genauso gut ist wie beim Standardmodell?
Samsung hat das Galaxy S20 FE vorgestellt. Es bringt zwei Features mit, die wir beim Note 20 vermissen.
Samsung Galaxy A51 im Test: Viel Spaß für unter 300 Euro?
Christoph Lübben
UPDATEHer damit24Das Samsung Galaxy A51 in unserer Review: Wir kennen nun die Stärken und Schwächen des günstigen Handys.
8.9
Das Samsung Galaxy A51 im Test: Wir haben den Mittelklasse-Bestseller noch einmal genauer unter die Lupe genommen. Lohnt sich der Kauf?