mytaxi: Neues Design macht Buchung bestimmter Taxis einfacher

Fahrzeuge mit der mytaxi-App buchen soll jetzt noch einfacher sein
Fahrzeuge mit der mytaxi-App buchen soll jetzt noch einfacher sein(© 2017 mytaki)

Die App von mytaxi hat eine neue Optik erhalten. Das soll nicht nur schöner aussehen und sich besser anfühlen, sondern auch greifbare Vorteile bieten. Denn der Anbieter hat auch die Bedienung überarbeitet.

Unter anderem soll das die Benutzerführung und die Buchung von Taxis vereinfachen. Auch spezielle Fahrzeuge wie Großraum- oder Umwelttaxis könnt ihr jetzt direkt über die Startseite der App buchen. Der Service mytaximatch steht euch dort ebenfalls direkt zur Verfügung. Außerdem listet euch mytaxi nach Eingabe der Zieladresse nun übersichtlicher auf, wie lange ihr voraussichtlich warten müsst und anschließend unterwegs seid. Auch die Tarife sind in der Übersicht enthalten.

Weitere Verbesserungen in Aussicht

Für die eigentliche Buchung müsst ihr nach wie vor nicht mehr als zweimal tippen. mytaxi gehe es aber nicht allein um eine einfachere Benutzerführung, erklärt Chief Product Officer Johannes Mewes: "Mit den bereits verfügbaren Servicetypen und neuen Angeboten können unsere Fahrgäste zukünftig noch besser das Produkt auswählen, das am besten zu ihnen passt."

Welche Verbesserungen die Nutzer der mytaxi-App in Zukunft genau erwarten, geht aus der Pressemitteilung nicht eindeutig hervor. Die Rede ist von einem "breiteren Mobilitätsangebot".  Außerdem wolle mytaxi die "urbane Mobilität" nachhaltig verbessern und "bezahlbarer" machen.

Ob damit eine größere Fahrzeugauswahl und zukünftige Preissenkungen gemeint sind, ist unklar. Das Update für die mytaxi-App steht bereits für iOS und Android zum Download bereit. Herunterladen könnt ihr es wie gewohnt über den App Store beziehungsweise bei Google Play.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Note 10 Lite im Test: Das bessere Redmi Note 9 Pro
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi Note 10 Lite kostet bis zu 400 Euro – kann es zu diesem Preis überzeugen?
Das Xiaomi Mi Note 10 Lite im Test: Wir haben uns den Preiskracher angeschaut. Wer schon das Redmi Note 9 Pro cool findet, sollte dieses Review lesen.
Huawei stellt das ulti­ma­tive Corona-Smart­phone vor: Honor Play 4 Pro ist da
Francis Lido
Das Honor Play 4 (Pro) ist offiziell – und offenbar gut für Corona-Zeiten gerüstet
Mit dem Honor Play 4 Pro zaubert Huawei ein Smartphone aus dem Hut, das mit einem "Corona-Feature" aufwartet.
Xiaomi Redmi 9: Look des nächs­ten Preis­kra­chers enthüllt?
Michael Keller
Die Kamera des Xiaomi Redmi 9 erinnert stark an die des Redmi Note 8 Pro (Bild)
So soll das Xiaomi Redmi 9 aussehen: Im Internet sind Fotos aufgetaucht, die angeblich das Design des neuen Einsteiger-Smartphones verraten.