Nach Nokia 6 und Co: HMD Global plant weitere Smartphones

Das Nokia 6 soll nicht das letzte neue Smartphone des Herstellers gewesen sein
Das Nokia 6 soll nicht das letzte neue Smartphone des Herstellers gewesen sein(© 2017 CURVED)

Neue Nokia-Smartphones werden kommen: In einem Interview hat sich der Marketing-Chef des Auftragsfertigers HMD Global, Pekka Rantala, zu den Plänen für die Marke geäußert. So seien etliche Geräte geplant, zu denen allerdings vorerst keine Tablets gehören sollen.

Der Fokus von HMD Global liege derzeit "zu 100 Prozent auf Smartphones und Zubehör", verriet Rantala laut Nokiapoweruser. In diesem Bereich gebe es genügend, worüber nachgedacht werden müsse, bevor man sich etwas Neuem zuwenden könne – ein Hinweis darauf, dass zumindest in naher Zukunft nicht mit einem Tablet zu rechnen sei. Auch ein Nokia 4 wird es demnach im Jahr 2017 nicht geben.

Kunden-Support im Fokus

Nokia müsse sich nicht zuletzt in Ländern wie Indien gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen, wo Nutzern ein größerer Arbeitsspeicher wichtiger sei als ein guter Support nach dem Kauf eines Gerätes. Trotzdem liege genau hier eine Stärke des Unternehmens: Das Nokia 6 beispielsweise wird in diesen Tagen bereits mit dem Sicherheitsupdate für Juli 2017 ausgestattet, wie GSMArena berichtet – und erhält das Update damit als Mittelklasse-Smartphone sogar noch vor Flaggschiffen wie dem Galaxy S8.

Wie erst kürzlich bekannt wurde, könnte HMD Global in Zukunft mit Xiaomi zusammenarbeiten: So sollen kommende Smartphones mit dem Surge-S1-Chipsatz des chinesischen Herstellers ausgestattet werden. Der Mittelklasse-Chip ist beispielsweise im Xiaomi Mi5c verbaut. Wie sich das Ende Juni 2017 erschienene Nokia 6 in der Praxis beweist, könnt Ihr in unserem Testbericht nachlesen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben12
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.