Netflix ist down: Und das am ersten Wochenende von Luke Cage

UPDATEPeinlich !38
Der Bildschirm bleibt dunkel: Netflix hat Probleme.
Der Bildschirm bleibt dunkel: Netflix hat Probleme.(© 2015 CURVED Montage)

Downtime zur Primetime: Netflix hat mit Serverproblemem zu kämpfen. Der Streaminganbieter war am Samstagabend nicht mehr erreichbar.

Da startet Netflix mit großem Tamtan seine jüngste Eigenproduktion, die Superhelden-Serie Luke Cage, und schon kommen die Server nicht mehr nach. Zumindest war der Dienst am Samstagabend deutscher Zeit nicht mehr zu erreichen. In den USA fiel der Beginn des Timeout in den Nachmittag.

Auf einer Hilfeseite schrieb der Streaminganbieter: "Uns wurde bereits mitgeteilt, dass momentan Probleme mit dem Service vorliegen. Wir arbeiten derzeit daran, schnellstmöglich eine Lösung zu finden."

Störung begann gegen 21 Uhr

Gegen 21 Uhr deutscher Zeit traten die erster Fehlermeldungen auf, wie man bei allestoerungen.de einsehen kann. Netflix bestätigte auf Twitter die Probleme und versprach, mit Hochdruck an einer Lösung der Probleme zu arbeiten.

Was genau zum Ausfall geführt hat, teilte Netflix nicht mit. Es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass die Nachfrage nach der neuen Superheldenserie schlicht zu groß war für die Server. Wer sich alle 13 Folgen von Luke Cage am Stück anschauen wollte, muss sich jetzt gedulden.

Der letzte große Ausfall von Netflix liegt schon etwas zurück. An Heiligabend 2012 hatten die Amazon Web Services, auf denen der Videostreaming-Dienst damals lief, Probleme. In Deutschland war Netflix damals noch gar nicht offiziell verfügbar.


Weitere Artikel zum Thema
Fotos zeigen das Galaxy S8 in Diamant­schwarz
Das Galaxy S8 soll ein Display im 18:9-Format besitzen
Es sind Fotos vom Galaxy S8 aufgetaucht, die viele Details bestätigen. Die neuen Bilder zeigen das Gerät zudem in einer glänzenden schwarzen Farbe.
Dual-Kamera-Smart­pho­nes von LeEco mit rand­lo­sem Display aufge­taucht
Michael Keller
So sieht die goldene Version des unbekannten LeEco-Smartphones aus
Bei der chinesischen Zulassungsbehörde sind zwei neue Smartphones von LeEco aufgetaucht – mit Dual-Kamera und einem Display ohne Seitenränder.
iPhone 8 soll revo­lu­tio­näre Front­ka­mera erhal­ten
Guido Karsten
Ganz so randlos wie in diesem Konzept wird das Display des iPhone 8 wohl doch nicht sein
Das iPhone 8 soll ein Spezial-Feature besitzen, von dem wir nun das erste Mal hören: Angeblich kann die Frontkamera 3D-Selfies aufnehmen.