Neue Preview-Version von Windows 10 zum Dowload bereit

Die neue Windows 10-Preview bringt Cortana auch nach Deutschland
Die neue Windows 10-Preview bringt Cortana auch nach Deutschland(© 2014 Microsoft, CURVED Montage)

Cortana ist nun auch in Deutschland unter Windows 10 lauffähig: Mit Build 10041 bringt Microsoft eine neue Vorab-Version seines neuen Betriebssystems für den PC heraus. Wie schon mit der vorhergegangenen Vorschau-Version will Microsoft durch sein "Windows Insider"-Programm Fehler und Schwächen von Windows 10 kennenlernen.

Alle, die bereits eine Preview-Version von Windows 10 auf Ihrem PC installiert haben, können sich das Update herunterladen, schreibt Microsoft auf einem Firmen-Blog. Wer Windows 10 auf seinem Smartphone ausprobieren möchte, muss sich hingegen noch etwas gedulden: Bevor es eine Preview-Version für mobile Geräte gäbe, sollten zunächst noch mehr Smartphones das neue OS unterstützen.

Cortana und virtueller Desktop

Eine Neuerung betrifft die Start-Anzeige: Mit Build 10041 soll es nun einfacher sein, Apps aus der Liste aller Anwendungen per Drag&Drop an das Start-Menü mit den häufig aufgerufenen Apps anzuhängen. Da offenbar viele Teilnehmer des Windows Insider-Programms verbesserte Virtual-Desktop-Funktionen gefordert haben, wurde dieser Part von Windows 10 ebenfalls aufgebohrt. Ab jetzt können Fenster direkt auf einen virtuellen Desktop verschoben werden – bei Bedarf wird gleichzeitig auch ein neuer virtueller Desktop erstellt.

Die Sprachassistentin Cortana war zuvor nur in den USA verfügbar; nun kann sie auch in China, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland verwendet werden. Bislang bekannte Probleme dieser Version betreffen vor allem Apps: So kann es sein, dass die Anwendungen für Mail, Kalender und Kontakte nicht funktionieren.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book Messen­ger lässt Euch künf­tig mit Emojis reagie­ren
Der Facebook Messenger erhält die "Message Reactions" sowie die "Mentions"
Der Facebook Messenger bekommt zwei neue Funktionen spendiert: Mit "Message Reactions" und "Mentions" wird die App in Kürze noch vielfältiger.
Samsung stellt Gear S3 als Taschen­uhr vor
Michael Keller1
Links im Bild: Die Taschenuhr-Version der Samsung Gear S3
Samsung ist derzeit auf der Baselworld 2017 anwesend – und hat das Event zur Präsentation einer Gear S3-Taschenuhr genutzt.
Asus Trans­for­mer 3 Pro im Test: Das güns­ti­gere Surface Pro 4
Jan Johannsen6
Das Asus Transformer 3 Pro.
Das Asus Transformer 3 Pro heißt zwar nicht Surface, könnte aber locker als Nachfolger des Surface 4 Pro durchgehen. Der Test.