Neuer Samsung-Spot spielt auf iPhone-Werbung an

Apple bewirbt sein iPhone in jüngster Zeit mit dem Slogan "If it's not an iPhone, it's not an iPhone" – und Samsung nimmt dies als Vorlage für eigene Spots. Der aktuelle Werbeclip des koreanischen Herstellers soll die vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten aktueller Samsung-Smartphones hervorheben, die Apples Geräte nicht bieten.

Für den neuen Werbetrailer hat Samsung sich dieses Mal ein Thema ausgesucht, bei dem Apples iPhone nicht mitreden kann. Der Spot zeigt eine große Auswahl verschiedener Samsung-Smartphones, die unterschiedliche Themes verwenden. Der Aufbau der Benutzeroberfläche, die Anordnung von Apps und die Farbgebung variieren stark und verleihen jedem Gerät ein anderes Äußeres. Der Slogan am Ende des bunten Clips enthält dann die Spitze gegen Apple. Er lautet: "If it doesn't look like your phone, it's not your phone".

Samsungs Benutzeroberfläche lässt sich individuell anpassen

Bereits Googles Android-Betriebssystem ermöglicht es dem Nutzer, den Startbildschirm in einer Weise anzupassen, die beim iPhone nicht möglich ist. So könnt Ihr beispielsweise die Icons Eurer Apps frei positionieren und auf Wunsch auch verschiedene Widgets direkt auf dem Startbildschirm unterbringen. Mit dem Galaxy S6 und dem Galaxy S6 Edge hat Samsung zudem sein neues Themes-Feature eingeführt, das die Möglichkeiten noch stark erweitert.

Samsungs Werbespots sind heute deutlich zahmer: Früher hätte Samsung ohne Umschweife erklärt, dass die eigenen Geräte schlicht besser sind als das iPhone. Die aktuellen Clips des koreanischen Herstellers konzentrieren sich stattdessen auf einzelne Merkmale der eigenen Geräte. Dass die Produkte auf dem jeweiligen Gebiet der Konkurrenz von Apple klar überlegen sind, wird bloß noch am Rande in einer kurzen Spitze mitgeteilt.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller4
Peinlich !7iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller2
Her damit !35Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.