New HTC One: Foto-Leak zur Doppelkamera gibt Rätsel auf

Der Doppelblitz dürfte ähnlich arbeiten wie beim iPhone 5s. Wozu aber die zweite Kamera?
Der Doppelblitz dürfte ähnlich arbeiten wie beim iPhone 5s. Wozu aber die zweite Kamera?(© 2014 twitter.com/evleaks)

Eine Großaufnahme des Kamera-Systems im New HTC One macht aktuell die Runde. Wieder einmal verantwortlich für die Veröffentlichung des detaillierten Bildes zeichnet der Blogger evleaks alias Sonny Dickson. Rätselhaft bleibt aber trotz guter Bildqualität weiterhin der Zweck der zweiten, etwas kleiner wirkenden Kamera-Öffnung.

Optisch passt das frisch geleakte Bild des New HTC One einwandfrei zum zuletzt entdeckten Material. Im Rampenlicht steht dieses Mal jedoch die Kamera auf der Rückseite des Smartphones, sodass weiter darüber spekuliert werden darf, wie die beiden Okulare genau zusammenarbeiten werden. Der Doppelblitz in leicht unterschiedlichen Farben ist bereits von anderen High-End-Geräten bekannt. Beim iPhone 5s sorgt dieser für natürlichere Farben und stimmungsvollere Bilder.

Das große Rätsel: Wozu dient die zweite Kamera?

Zu den beiden Kameras auf der Rückseite des New HTC One gibt es verschiedene Theorien: So könnte die gleichzeitige Aufnahme mit zwei unterschiedlichen Kameras im Nachhinein erweiterte Bearbeitungsmöglichkeiten bieten oder auch einfach nur durch einen Abgleich beider Fotos die Gesamtqualität des Resultats erhöhen. Ebenso wären zusätzliche Einstellungen für den Fokus, den Zoom oder die Schärfentiefe möglich.

Dass ein weiterer Video-Teaser in den nächsten Wochen mehr zur verbesserten Kamera des New HTC One verrät, ist eher unwahrscheinlich. Wichtige Details wurden in den witzigen kleinen Spots bisher mit Störgeräuschen übertönt und selbst das Gerät selbst wurde nur verpixelt dargestellt. Spätestens zur großen Enthüllung am 25. März wird es wohl endlich Klarheit darüber geben, was das Smartphone alles zu bieten hat.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben5
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller2
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.