Nexus 5 könnte ebenfalls das Android N-Update erhalten

Her damit !59
Google arbeitet offenbar auch an einer Android N-Version für das Nexus 5 von 2013
Google arbeitet offenbar auch an einer Android N-Version für das Nexus 5 von 2013(© 2014 CURVED)

Google hat die Vorschauversion von Android N für Entwickler veröffentlicht. Ein Gerät, für das die Vorab-Software allerdings nicht bereitsteht, ist das Google Nexus 5. Wie TheBleg berichtet, gibt es aber Grund zur Hoffnung: Wird Google das finale Update auch für das Nexus-Gerät von 2013 anbieten?

Google hat die Vorschauversion von Android N vermutlich nicht für das Nexus 5 veröffentlicht, weil das Smartphone mittlerweile in Sachen Ausstattung weit hinter den neueren Nexus-Geräten hinterherhinkt. LG hat in dem Gerät nur 2 GB RAM in Kombination mit einem Snapdragon 800-Chipsatz verbaut. Rechenintensive Features von Android N funktionieren auf dem Nexus 5 daher womöglich nicht optimal.

Update wird bereits getestet

In Googles Entwicklerbereich hat TheBleg einen Hinweis darauf gefunden, dass ein Update mit Android N auch für das Nexus 5 erscheinen könnte. Dort befindet sich nämlich im Bereich des Smartphones, das den Arbeitstitel "Hammerhead" erhielt, ein ausführlicher Eintrag mit der Kennzeichnung "Android N Preview 1".

Auch wenn Google keine Vorschauversion von Android N für das Nexus 5 veröffentlicht hat, scheint es so, als würde sich das Unternehmen mit der Entwicklung der passenden Software weiterhin auseinandersetzen. Ob Besitzer eines Nexus 5 vielleicht noch auf eine spätere Vorabversion von Android N hoffen können, oder ob sie auf den Release der finalen Version warten müssen, bleibt allerdings unklar.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 Quali­täts­si­che­rung: "Ein Akku ist wie eine Bombe"
Der Akku des LG G6 darf unter größter Belastung nicht explodieren
Das LG G6 soll ein sicheres Smartphone sein: In seinen Testlaboren will LG daher sicherstellen, dass kein Gerät das Schicksal des Galaxy Note 7 teilt.
Samsung soll zum Galaxy S8 eine Premium-Garan­tie anbie­ten
Das Galaxy S8 wird am 28. März 2017 vorgestellt
Das Galaxy S8 gegen Schäden schützen: Offenbar plant Samsung eine Premium-Garantie, die Nutzern des Top-Smartphones mehrere Vorteile verschafft.
Samsung Gear S4 könnte auf der Lünette Daten anzei­gen
Guido Karsten
Samsung denkt offenbar über ein ringförmiges Display für seine Smartwatch nach
Die Gear S3 besitzt eine drehbare Lünette. Ein Patent zeigt, dass zukünftige Modelle wie die Gear S4 sogar ein ringförmiges Display erhalten könnten.