Nexus 8: Technische Daten und erste Bilder aufgetaucht

Her damit !43
Google könnte mit dem Nexus 8 das erste Android-Gerät mit 64-Bit-Unterstützung produzieren
Google könnte mit dem Nexus 8 das erste Android-Gerät mit 64-Bit-Unterstützung produzieren(© 2014 CURVED)

Kommt das Nexus 8 – oder kommt es nicht? Auf einer chinesischen Seite ist ein Hinweis aufgetaucht, dass Google tatsächlich das erste Android-Tablet mit 64-Bit-Prozessor in der Pipeline hat. Das sollen zwei Fotos des angeblichen Geräts zu belegen.

Die beiden Aufnahmen sowie einige technische Daten hat GforGames auf der chinesischen Webseite MyDrivers entdeckt. Auf den Fotos sollen wir das Nexus 8 in einer Schutzhülle sehen können, allerdings verrät das Design wenig Neues. Spannender sind die technischen Daten, die die Quelle hinter den Fotos entdeckt haben will. Demnach soll das Android-Tablet mit einem Qualcomm-Prozessor ausgestattet werden, der für 64-Bit-Systeme ausgelegt ist – erst kürzlich gab es Gerüchte, demnach das Nexus 8 das erste Android-Gerät mit einer solchen Unterstützung werden könnte. Außerdem soll das Gerät mit 3 GB RAM, und Android 4.5 ausgestattet sein.

Sie das Google Nexus 8 so aus?(© 2014 MyDrivers.com)

Die beiden Aufnahmen sind nicht die ersten Bilder, die angeblich das Nexus 8 zeigen sollen. Am 25. und 26. Juni findet in San Francisco die Entwicklerkonferenz Google I/O statt, bei der das Tablets möglicherweise vorgestellt wird – für Spekulationen sorgte im Vorfeld ein Foto auf der Webseite. Auf dem seht Ihr ein Tablet, das zunächst als Google Nexus 8 gedeutet wurde, allerdings ist dort offenbar ein längst erhältliches Nexus 10 abgebildet.

Nexus 8 könnte mit 64-Bit-System kommen – oder gar nicht

Bislang ist noch vollkommen unklar, ob Google noch Geräte der Nexus-Reihe veröffentlichen will, ober ob diese bereits eingestellt ist. Den jüngsten Gerüchten zufolge wolle sich der Tech-Gigant auf das Android Silver Project konzentrieren, weswegen weder das Nexus 6 noch das Nexus 8 produziert werden könnte. Im Zuge des neuen Projektes würde man keine eigenen Smartphones und Tablets mehr auf den Markt bringen, sondern vermehrt Modelle anderer Hersteller mit einem unmodifizierten Android-Betriebssystem ausstatten. Ob da was dran ist? Alle Gerüchte zum Nexus 8 haben wir Euch hier einmal zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.